One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Sonntag, 24. September 2017

Wir sind bereit ♥

Heute: Kreativer Herbstmarkt in Lehndorf

Heute, 11 - 17 Uhr, in Lehndorf, In den Rosenäckern 11. Begegnungsstätte des Thomae-Stifts.
Kreativer Herbstmarkt mit ganz unterschiedlichen Gewerken.
WollArt ist das erste Mal dabei.
Natürlich habe ich mir wieder Neues für Euch einfallen lassen und auch ein paar Schnäppchen im Gepäck.
Das Auto ist beladen und gleich geht's los.
Für Tuch, Mütze und Loop gibt's ab heute die Strickpackungen.
Ein netter Ausflug vor oder nach der Wahl.
Ich freue mich auf Euch.

Eure Tine

Mittwoch, 20. September 2017

Jetzt im Laden: Opal 6-fach - Abenteuer Regenwald

Sie ist eingetroffen.
6-fach Opal aus der Regenwald-Kollektion.
Für wunderbar warme, robuste Socken und Accessoires .
 Morgen  und Freitag von 15 - 18 Uhr, Samstag 10 - 13:30 Uhr.
Am Sonntag findet Ihr mich beim Kreativen Herbstmarkt in Lehndorf, In den Rosenäckern 11. Von 11 - 17 Uhr.
Natürlich bringe ich dort wieder neue Modelle/ Strickpackungen mit, handgefärbte Garne, Sockenwollen sowie Accessoires und Zubehör.
Ich freue mich auf Euch.

Bitte beachtet bei Euren Projekt- und Urlaubsplanungen, dass ich in der nächsten Woche Herbstpause habe (26. - 30.09.)

Eure Tine

Samstag, 16. September 2017

Neues vom Gnadenhof

Die Sonne scheint. Die Anfahrt nach Klein Biewende war angenehm, hier und da waren die Landwirte auf den Äckern.  Die Freude ist groß, endlich wieder hier beim Gnadenhof  zu sein. Hinter dem Tor (ich bin viel zu klein, um darüberschauen zu können) höre ich Hundestimmen, sanftes Schmatzen der Schweine und dann öffnet sich das Tor bereits und Sabine begrüßt uns herzlich. Wir hatten uns  für den späten Nachmittag verabredet. Im Gepäck hatten wir Futterspenden, Regendecke für einen Hund und den Bauchinhalt unseres Spendenhundes "Hope". Gutes timing, nachdem am Anfang der Woche der Strohvorrat für den kommenden Winter in Flammen aufgegangen war. Er fiel Brandstiftern zum Opfer.  Unfassbar. Ein großer Schaden. Und so viel Arbeit, die vernichtet wurde. (Schaut gerne auf der website gnadenhof-niedersachsen.de für mehr Info) Aufgrund des nassen Sommers ist es sehr schwierig, überhaupt Stroh zu bekommen. Und natürlich bedeutet es auch wieder einen finanziellen Kraftakt. Ich bin schockiert. Und traurig.  Und natürlich arbeitet mein Kopf..... wie können wir helfen?
In der WollArt- Urlaubswoche (26.-30.09.) fahren wir wieder zum Hof. Da nehmen wir sehr gerne Eure Sach-oder Geldspenden mit, die bis incl 24.09. (Ausstellung in Lehndorf) bei mir ankommen/abgegeben werden.
Lasst uns so ein Zeichen setzen für Menschlichkeit und gegen Ignoranz und Dummheit.
Wir haben viele superschöne , handgefertigte Accessoires im Lädchen, deren Verkaufserlös zu 100% an den Gnadenhof geht. Vom Babyschuh über Kinder-und Erwachsenensocken bis hin zu Handstulpen, Mützen, Tüchern und Schals. Sogar Weste, Pullover oder Einkaufsbeutel sind erhältlich.  Schaut einfach mal rein, stöbert, sucht aus und unterstützt den Hof mit Eurem Kauf.
Ich bin Di und Sa von 10-13:30 Uhr und Di, Mi, Do, Fr von 15 - 18:00 Uhr im Laden. Sonntag, 24.09. , 11-17 Uhr in Lehndorf beim Kreativmarkt.

Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Genießt das Wochenende und freut Euch schon auf die neuen Modelle Winter 2017/2018.
Die Mütze "Marcy"  könnt ihr bereits im Schaufenster betrachten. Herrlich weich und leicht aus handgefärbter Alpaka mit Seide und Leinen. 
Bis bald.
Eure Tine

Donnerstag, 14. September 2017

Dotted Rays von Stephen West

Fertig ist er. Der Dotted Rays von Stephen West aus AWV Demi und Cheval Blanc Harmonie.
Anzuschauen und zu befühlen im Lädchen (aktuell im Schaufenster). Wolle für's Nacharbeiten gibt's da auch. Die Anleitung findet Ihr hier auf ravelry . Ist auf Deutsch erhältlich und echt gut beschrieben.



Ein Modell, das in jeder Farbstellung anders aussieht. Mal klassisch, mal peppig, mal ruhig, mal wild.

Neu im Laden erhältlich sind die Olivenholz-Rundnadeln von addi. "Luxus für die Hände".

Der erste Teil des workshops Sterndecke liegt hinter uns, heute Abend folgt der 2.Teil. Dann zeige ich auch Photos.

Frühchensachen-Kiste ist gut gefüllt. So versende ich am 23.09.2017. Was also bis 22.09. um 18 Uhr bei mir im Laden ist, geht noch mit auf Reisen.

Unser Projekt "Warmes für Wohnungslose in Braunschweig" ist ebenfalls aktiv und auf einem tollen Stand. Aktuell benötigen  wir noch 23 Mützen, 12 Schals, 29 Sockenpaare und 57 Handschuhpaare, um die 92 Wärme-Sets zusammenzufügen.
Aber schaut bloß mal, wie es aktuell aussieht:
Die oberen Regalreihen beinhalten die 31 Komplett-Sets - jeweils Kopf, Hals, Hände, Füße
Das 4.Brett zeigt Schals und Loops, die noch auf Partner warten, unten dann wartende Mützen und Socken.


Und das hier sind die 3-er und 2-er Sets, die noch auf Socken und/oder Handschuhe warten


Was sagt Ihr? Ist das nicht grandios?

Ihr seid nun auf dem Laufenden.

Ich laufe jetzt auch wieder. Zwei ganz turbulente Wochen sind es aktuell:
Anreise von Familie, Besuche, Hochzeit, Kreativmarkt, Arzttermine, eigener Hochzeitstag,
So sind die Öffnungszeiten angepasst:
Am Freitag, 22.09.2017, bin ich nur nachmittags 15 - 18 Uhr im Lädchen.
In  der darauffolgenden Woche, vom 26.09. - 30.09.2017 gönnen wir uns eine Auszeit. Da ist das Lädchen geschlossen. Wie jedes Jahr: letzte Septemberwoche :-) Mal nicht in Skandinavien, sondern hier vor Ort. Reisen können wir mit unserer Seniorin nicht mehr. Ist auch ok und langweilig wird es auch hier nicht ;-D

Habt eine schöne Restwoche. Ich bin wieder hier, sobald ich es einrichten kann.

Eure Tine

Freitag, 8. September 2017

Jubel, Trubel und Stephen West

Hallöle :-)
Mich gibt's auch noch. 
Etwas untergetaucht in den Vorbereitungen für den Kreativmarkt in Lehndorf am 24.September.
Immerhin möchte ich Euch dort ja wieder neue Modelle und Strickpackungen aus den neuen Garnen mitbringen.
Charity läuft ganzjährig und so fand am vergangenen Mittwoch das monatliche Stricktreffen statt. Urlaubsbedingt waren wir nur 6 Frauen - Geschnatter und Gelächter waren trotzdem grandios .-)
Klar, dass die Nadeln glühten und die Freude über Katrin's Rückkehr in die Gruppe - sie konnte ja unfallbedingt mehrere Monate nicht nadeln - war groß. Der Geburtstagskuchen schmeckte lecker und sogar Urlaubsgrüße vom Balaton erreichten uns. So war es ein gelungener Nachmittag.
Wie so oft - eigentlich immer ;-) - durfte ich in den letzten Tagen wieder so einige Teile für die von uns unterstützten Projekte entgegennehmen.
Weiterhin steht das Thema Frühchen an oberer Stelle:


Frühchendecke von Bärbel
Decke, Mützen und Regenwürmer von Ulrike
Mützen und Regenwürmer von Frau St.-H.

Mütze, Stirnband und Stulpen von Heike-Renate aus Varel
Frühchenmütze und Männerschal von Gabi

Männerschal und Frühchenmützen von Gabi

Männerloop 120cm aus Lima



BS-Männersocken von unserer musikalischen Sockenlady
Tuch für den Verkauf zugunsten des Gnadenhofs,
gestrickt von Claudia

Häkelmützen für die Kids der Kinderklinik in Asmara/Eritrea,
gehäkelt von Michaela

Aber es wird ja auch für sich selbst entworfen, gerechnet, genadelt. 
So verliebte sich Yvonne in zwei Stränge Malabrigo Sock, kombinierte diese mit Hjertegarn 
Merino 150 und ließ die Kombi auf sich wirken. Entstanden ist dieser Pulli im Hebemaschenmuster an Vorder- und Rückenteil, tief gerade angesetzte glatt gestrickte Ärmel in uni rosa. Cool, oder?
So lässig und einfach klasse mit dem Farbspiel.


Ich habe mein Gefallen an den Modellen von Stephen West wiederentdeckt und endlich eine 
Tripartite für mich gestrickt. Superleichte 99g Gewicht, locker kraus gestrickt jeweils von vorne zur Mitte hin, zackig, mit betonten Zunahmen an den Seiten für lockeren Fall und kleinem Kragen, softes Lacegarn. Hach, hätte ich die Zeit dazu, würde ich glatt noch 1-2 davon stricken. Ich mag sie auf jeden Fall sehr und werde sie wohl zur Hochzeit meiner Tochter Felicitas in 2 Wochen ausführen. Aber schaut selbst





Naja, und weil es so einen Spaß gemacht hat, ist schon der nächste "Stephen" auf den Nadeln:
Das Tuch Dotted Rays aus "Demi" - gemustert - und "Harmonie" in uni.




Mittlerweile ist es schon "gewachsen". Wer also Lust und Zeit hat, kann es morgen gerne im Lädchen im Original (noch auf den Nadeln) anschauen und die Weichheit des Garns fühlen.
Samstags bin ich nun ja wieder für Euch da. Von 10 - 13:30 Uhr.

Aktuelles Thema ist der Knitalong von Tanja Steinbach. Kostenlose Anleitung für einen Schal, in dem sich Lochmuster und Krausrippen abwechseln. Der KAL hat letzte Woche begonnen, heute wurde der 2.Clue online gestellt. Schaut einfach mal hinein. Unsere Kundinnen nadeln das schöne Teil aus der "Harmonie" von Cheval Blanc. Merino mit Kaschmir und Acryl zum SuperSale-Preis von 3€/50g. Es eignet sich aber auch die Exclusiv Alpace von Hjertegarn oder die Alpaka Picchu, ebenfalls von Hjertegarn.

Ich sage jetzt DANKE für Euer Interesse, hoffe, es hat Euch gefallen und die eine oder andere Idee gebracht. Habt ein schönes Wochenende.
Aber vielleicht sehen wir uns ja auch morgen noch?

Bis denne

Eure Tine




Sonntag, 3. September 2017

Erfreue Dich an Kleinigkeiten

...wie z.Bsp an einem neuen Spüli im Vintagestyle. Ecru mit weißer Picotkante. Liebenswerte Kleinigkeit, die Dein Zuhause ziert.



Oder aber die Socken aus Merino/Seide-Sockenwolle.


Die Gänse und Schwäne genießen die Sonne - wie Weimi Louis und ich auch.


Habt einen schönen Sonntag. Vielleicht strickt Ihr ja Eure neuen Schätze vom gestrigen Wollshopping an? Ich denke mal, Alle hatten ihren Spaß dabei.
Ich sage DANKE für Euer Kommen.
Ab Dienstag um 10 Uhr bin ich wieder im Lädchen für Euch da.
Eure Tine