One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Sonntag, 27. Mai 2018

Kastanienblütenfest 2018

Kastanienblütenfest 2018

Jedes Jahr wieder schön. Jedes Jahr besonders.
Jedes Jahr ein Reigen der Glücksgefühle.

So auch gestern.
Das Wetter war grandios: sonnig und warm.
Es lud zum Schlendern und Bummeln ein.

Das Fest startete offiziell um 11 Uhr, 
WollArt war wie gewohnt ab 10 Uhr geöffnet.
Kurz vor 10 hatte ich noch die Gelegenheit, Photos zu machen.
(noch ist nicht alles sortiert)
Zu mehr kam ich dann allerdings bis zum späten Nachmittag nicht mehr.






Wir hatten einen tollen Tag und gaaaanz viel Spaß.
Großer Dank gilt Steffi und Gabi, die mich tatkräftig unterstützten.

Gabi und "WollArt"-Tine (Steffi ergriff die Flucht)

Strahlende Kundinnen mit ihren Schätzen

Herzlichen Dank für die vielen Besuche,
bei denen so einige Wollträume erfüllt werden konnten.
Ich grüße diejenigen nochmals ganz herzlich, 
die ich wahrgenommen habe, aber im Trubel nicht herzen konnte.

Für gute Laune und wippende Füße sorgte C. auch in diesem Jahr mit
seinem Saxophon.


Die aktuelle Kollektion der Garnschalen weist klare, leuchtende Farben auf.
Wie gehabt gibt es sie in zwei Größen, je nach Bedarf.
Die Kleinen mag ich so gerne für Baumwoll-Knäuel,
wie die Cotton One, 
die ja ansonsten gerne mal über den Tisch hüpfen.


Unser Socken-Special wurde sehr gut angenommen und so kann ich mir gut vorstellen,
dass unter Anderem so tolle Socken gezaubert werden, wie diese von Monika M.

"Löchrig" von Birgit Ka
die Anleitung findet Ihr auf ravelry

Löchrig von birgit Ka
aus Merino/Seide-Sockenwolle
Aufgrund des Betriebsurlaubs von WollArt, haben wir in dieser Woche
noch Spenden auf den Weg gebracht:

Decken, Mützen, Socken für Babies und Kleinkinder
gingen an die Sammelstelle des Hammer Forums
für die Geburts- und Kinderklinik in Asmara/Eritrea.


Diese 97 Teilchen gingen an die Privatinitiative frühchenstricken.de,
um von dort an die Kliniken in Deutschland weitergeleitet zu werden.
Damit hatten wir einen Stand von 227 Teilen für 2018.



"Diese Aktion möchte ich auch gerne unterstützen" dachte sich Gabriele,
nadelte los und brachte mir diese Kleinode.
Sie unterstützt uns zum ersten Mal und so hat sie für
den Pucksack ein Garn verwendet, dass von den Vorgaben
der Privatinitiative abweicht.
Ist aber gar kein Beinbruch: 
Nun weiß G., wie solch ein Pucksack gestrickt wird und
dieses Exemplar wird zukünftig ein Baby in Eritrea wärmen.
Auch die Rollrandmütze mit den passenden Söckchen
wird die Reise nach Eritrea antreten.
Die anderen Teilchen sind schon in der Frühchenbox "geparkt" und
warten auf "Kollegen".


Somit haben wir einen aktuellen Stand von 235 Teilchen.

Mir bleibt nun noch, Euch ein schönes Restwochenende zu wünschen.
Passt auf Euch auf, habt eine gute Zeit und genießt das tolle Wetter - mit und ohne Nadeln.

Bis bald hier
und ab dem 19.06. wieder im Lädchen.

Eure Tine

Freitag, 25. Mai 2018

Blick 2

Gestern und heute ist noch viel passiert im Lädchen.
Astrid hatte die Nadeln glühen lassen und noch speziell für morgen dieses schöne Tuch gestrickt. Es kann zugunsten des Gnadenhofs "adoptiert" werden.


Yvonne zeigt Euch zum besonderen Anlass ihre gehäkelte Kreisjacke. Verarbeitet hat sie darin 2 Stränge Malabrigo Sock.


Frisch eingezogen sind handgefertigte Maschenmarkierer, Nadelspiel-Etuis, feine Spitzenbänder, Beutel und Täschchen sowie Garnschalen. 
Ihr findet eine "Schatztruhe" , die mit ganz besonderen Garnen aufwartet und natürlich auch einige Sockenwollen von Opal zum Superduperpreis von 5€ /100g.

Am Stand vor dem Lädchen bieten wir Euch tolle handgefertigte Artikel, deren Erlös dem Gnadenhof in Klein Biewende zugeführt wird. Ihr werdet auch die Chance haben, mit Michael vom Hof persönlich zu sprechen. 
Vielleicht ja über den jungen Fuchs oder den Einsatz der "Harten Hunde " auf dem Hof. 

Ihr seht:  Es wird bestimmt toll und sehr interessant. Das Wetter soll ja mitspielen. Also raus aus dem Haus und hin zur Kastanienallee / zum Hopfengarten.

Wir freuen uns auf Euch.

Blick hinter die Kulissen

Das hatte ich Euch versprochen.
Nun also ein Teil unserer News. Handgefertigtes Zubehör für die Strick-/Häklerin.
Morgen ab 10 Uhr bei WollArt erhältlich.
Ich freue mich auf Euch.

Mittwoch, 16. Mai 2018

Heute: Thema Frühchen

Frühchen, diese winzigen Wesen, die vor der 37.Schwangerschaftswoche geboren werden. So zart und zerbrechlich, schutzbedürftig.
Für sie nadeln wir - die Verteilung an deutsche Kliniken übernimmt Petra Haas mit ihrer Privatinitiative frühchenstricken.de
Eine Zusammenarbeit, die nun bereits seit gut 5 Jahren besteht.
Aber schon in meiner Zeit vor WollArt schlug mein Herz für Frühchen.
Habe ich doch selbst mein Frühchen zu einer willensstarken, durchsetzungsfähigen, charmanten jungen Frau heranwachsen sehen, 
die heute sowohl im Job als auch im Leistungssport tolle Erfolge erzielt.
Die Glückliche.

Heute darf ich Euch wärmende Mini-Stricksachen für Frühchen zeigen, die von Braunschweiger Frauen gewerkelt wurden.

Hier sehen wir ein ganzes Set in Rosa-Flieder-Tönen, bestehend aus 
Mütze, Stirnband, Socken, Handschuhen und Stulpen.
Gefertigt wurde dieser niedliche Traum von Claudia.


Michaela dachte an Grün = Hoffnung und steuerte diese Woche eine kleine Mütze bei.
Den passenden Pucksack habt ihr schon bei der letzten Photosession gesehen.


Auch im Schwedenurlaub wird für die Frühchen gewerkelt.
So brachte meine Ma diese Socken und Kopfbedeckungen für die Kleinsten mit.
Die Spülis auf dem Bild werden zugunsten des Gnadenhofs abgegeben.


Diese Sachen von Frau T. wurden heute von der Glücksbotin Frau St.-H. überbracht.
Pucksäcke, Socken, Mützen, Handschuhe für die Frühchen
und eine mit Bärchenstoff gefütterte Decke für die Kleinsten in Eritrea.
Liebe Frau T., da wir uns ja nicht persönlich getroffen haben, 
sage ich auch auf diesem Wege ganz herzlich DANKESCHÖN
für die Unterstützung.


Ich sage Euch DANKE für's Schauen und Lesen, für die Hilfe und immer wieder neue Motivation.
Habt eine schöne 2.Wochenhälfte.

Denkt bitte daran, Euch noch mit Material einzudecken.
Ich bin in der Zeit vom 29.05. - 16.06. im Urlaub.
Das Lädchen ist dann geschlossen.
Vorher feiern wir aber noch das 

Kastanienblütenfest am 26.05.2018

für das ich mir wieder einige schöne Dinge habe einfallen lassen.

Bis bald
Eure Tine

Samstag, 12. Mai 2018

Spendenübergabe an Gnadenhof

Hi Ihr Lieben,

es ist schon etwas her, aber wir wollen Euch doch die Geldübergabe zur Unterstützung der Bauarbeiten auf dem Hof nicht vorenthalten.

Ganz herzlichen Dank an alle fleißigen HelferInnen, KäuferInnen, SpenderInnen.



Spendenübergabe

Bitte schaut gerne auch unter dem Punkt "Dreharbeiten auf dem Hof" auf der website des Vereins. Eindrucksvoll und toll, was da geleistet wurde.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Lasst Euch verwöhnen und genießt Euren Tag.

Eure Tine

Freitag, 11. Mai 2018

Neu im Sortiment - strickimicki

Tadaaaaa.
Ab sofort könnt Ihr bei uns die witzigen, strick-und häkelaffinen Karten, Lesezeichen, Schlüsselanhänger erwerben.
Kleinigkeiten, die gute Laune machen.