One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Donnerstag, 21. November 2019

Opal Magic Sky ist eingezogen

Auch in diesem Jahr hat Opal wieder ein Sockengarn mit Glitzer aufgelegt: Magic Sky.
Wieder so cool. Am Dienstag im Lädchen eingezogen. Schaut mal hier:


Eure Chance für glitzernde Füße oder Accessoires. Am liebsten hätte ich sie sofort angestrickt :-)


Aufgrund von kurzfristig notwendig gewordenen Renovierungsarbeiten im hinteren Ladenbereich, komme ich leider zur Zeit nur kaum zum Stricken. Ihr habt Euch sicherlich auch schon gewundert, dass zwischen den Blogposts so lange Pausen sind.... Manchmal sind die Tage zu kurz für all die Dinge, die erledigt werden müssen.

Vor einigen Tagen sprang mir aber doch noch eine Babyjacke für "Hanna" von den Nadeln.
Das Muster heißt Rosabel Cardigan, ein Entwurf von Anne Dresow. Ich habe sie aus Merino 120 von Hjertegarn gestrickt. Ganz toll eignet sich aber auch die Cotton Merino 120 von Hjertegarn.


Für ein Frühchen im Bekanntenkreis habe ich noch dieses kleine Set gestrickt. Hoffen wir, dass es dem Winzling Wärme und den jungen Eltern etwas Zuversicht schenkt. Verwendet habe ich Opal nach Claude Monet.


Claudia hat Babybooties und Socken für die Abgabe zugunsten des Gnadenhofs gesstrickt.


Niedlich, oder? Die ganz bunten Socken sind schon wieder ausgezogen in die weite Welt und wärmen nun die kleinen Füße eines Mädchens aus der Nachbarschaft.

Für erwachsene Füße hat Claudia auch noch Socken gestrickt. Die darf ich zeigen :-)


Christine A. steuert unserem heutigen Blogpost Schal und Mütze bei. Gestrickt aus Merino 90 wird das Set warm und weich eine kleine Enkelin beglücken.


Kürzlich zeigte ich Euch einen hellgrauen Kinderschal, den ich als Spende für die Abgabe zugunsten des Gnadenhofs erhalten hatte. Dieser Schal faszinierte Gabi und so wurde ein ähnliches Teil passend zu der kürzlich hier gezeigten roten Mütze gestrickt. Verwendet hat Gabi die Merino 150. Ein Knäuel von 50g reichte genau aus.


Diesen Pullunder für ein weibliches Menschlein möchte ich Euch auch unbedingt zeigen. Er ist gefertigt aus Cotton Silk von Katia in sanftem Rosaton. Das 2.Strickstück von Meike. Ich finde es klasse und die "Kurze" sieht darin ganz süß aus. Schaut Euch doch bloß mal die niedliche Rüschenkante aus Luftmaschenbögen an.


Bärbel machte sich Gedanken über die Wärmeversorgung ihrer Enkelin auf dem Weg zum Kindergarten. Überlegt, Wolle und Stricknadeln geschnappt und losgelegt. Ergebnis ist diese lässige Hose, fröhlilch gemustert und robust. 


Hanna W. fand soviel Gefallen am Stricken der Patentjacke von lotilda.de, dass sie gleich noch ein Modell für sich selbst fertigte. Wunderbares Grün, das ihr weißes Haar wunderbar zur Geltung bringt. Verarbeitet wurden hier 11 Knäuel Kid Seta von Schulana.


Weitere Photos folgen. Aktuell habe ich nämlich noch einige Unterstützungspakete und -lieferungen für das Projekt Herzenswärme erhalten. Die Anzahl der Photos würde heute diesen Post (und den Abend) sprengen. Ihr dürft also gespannt bleiben. ;-)

Ich sage DANKE für Eure Aufmerksamkeit und wünsche Euch einen guten Freitags-Übergang in ein kuscheliges, kreatives Wochenende. Ich bin Freitag und Samstag zu den gewohnten Zeiten im Lädchen. 

Bis bald.

Eure Tine
Eure




Mittwoch, 13. November 2019

Wärmende Nadelwerke zugunsten des Gnadenhofs



Wie Ihr ja wisst, unterstützen wir ganzjährig den Gnadenhof des Vereins für misshandelte Tiere e.V. in Klein Biewende mit den Erlösen aus der Abgabe von handgefertigten Artikeln. Tücher, Socken, Pulswärmer, Handschuhe sind sehr beliebte Artikel, die Ihr in großer Auswahl im Lädchen entdecken könnt. Auch zur Zeit haben wir viele tolle Sachen vorrätig, einige davon sind gerade erst eingetrudelt, manche davon auch gleich schon adoptiert worden.
Es lohnt sich immer, mal hereinzuschauen, aber gerade jetzt mit Nikolaus und Weihnachten vor der Tür.

Frisch eingetroffen sind zum Beispiel diese Artikel:


Tuch aus Wolle/Mohair/Seide, das als Cape oder Poncho getragen werden kann.
Idee und Umsetzung: Yvonne

Baskenmütze und Mohairtuch mit Rüschen
von Yvonne


Socken für Groß und Klein sowie Spülis von Birgit
Halswärmer für die Kleinen ohne störenden Knoten

diverse Socken und Hals- bzw. Handwärmer von Monika M.



Babybooties und Söckchen von Claudia


Morgen bin ich wie gewohnt von 15 - 18 Uhr für Euch da.
Freitag dann vor- und nachmittags, am Samstag von 10 - 13:30 Uhr.
Vielleicht sehen wir uns ja?

Heute ist Nachschub an Filzwolle, Alpaka und Merino eingetroffen und schon in die Regale eingezogen.

Bis bald

Eure Tine

Dienstag, 5. November 2019

Fairytale - Märchen in und aus Wolle

Fairytale heißt die neue Kollektion Sockenwolle aus dem Hause Opal. Die gewohnt tolle Qualität in 4-fach Stärke, punktet durch strahlende Farben und abwechslungsreiche Musterung.
Heute eingetroffen und bei WollArt eingezogen. Sichere Dir Deine Lieblingsknäuel für 7,45€/100g.


Ebenfalls eine Opal, hier aus der aktuellen Schafpaten-Kollektion, verstrickte Claudia in diesen Geburtstagssocken.


Nochmal Schafpate, hier aus der Geburtstagskollektion, "Hannah mixt Cocktails". 

Mojo light


In uni aus Hjertegarn Sock 4 sind diese Socken "Kreuz und Quer" nach einer Anleitung von Birgit Ka.


Für warme Köpfe sorgt Gabi mit diesen Mützen aus Merinowolle von Hjertegarn:

 

Mütze und Schal für ein Frühchen
Erinnert Ihr Euch an das Stirnband aus Alpavisco?
Jetzt gibt's auch die passenden Fäustlinge dazu.


Füße, Köpfe, Hals und Hände sind warm. Was fehlt da noch?
Ja. Eine Jacke.
Das dachte sich Anne und nadelte für sich diesen Traum aus Mohair auf Seide, 2-fädig verarbeitet und dadurch so wundervoll dicht und trotzdem sehr leicht.

 

Ich habe ein kleines Modell gewerkelt: Gooseberry Cardigan von knittingforolive.com. Verwendet habe ich die Merino 90 von Hjertegarn. Größe 1 Jahr. Die Anleitung ist gut verständlich, die Größe altersgerecht. Zuerst strickst Du die Blätter-Beeren-Bordüre, darauf wird dann die Jacke gesetzt.


Ich sage herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit und wünsche einen angenehmen, kreativen Abend.

Bis die Tage.
Eure Tine




Heute erst ab ca 11Uhr

Ihr Lieben, manchmal bremst einen die Technik aus. Das Auto springt nicht an. Der rettende 😇 ist schon unterwegs, aber vor ca 11Uhr werden wir es nicht schaffen. Ich bitte um Verständnis.
Eure Tine

Freitag, 1. November 2019

Frühchensachen

Hallöle. Ich bin's schon wieder :-)
Heute möchte ich Euch gerne einige Sachen für Frühchen zeigen, die in der letzten Zeit bei mir eintrafen. Morgen nun geht unser letztes, sozusagen Abschluss-Paket nach Stuttgart zur Privatinitiative frühchenstricken.de von Petra Haas. Nach nunmehr 15 Jahren beendet sie diese Initiative zum Ende des Jahres. Es gehen nochmal 100 Teile auf die Reise zu ihr.
Wir danken Petra ganz herzlich für 15 Jahre Engagement für die Kleinsten und wünschen Ihr privat und beruflich alles erdenklich Gute.
In Zukunft unterstützen wir die Frühchen der Uniklinik Frankfurt/Main.

Mützen von Astrid P.

Mützen-Regenwurmsocken-Sets von Frau St.-H.
Mützen von Steffi


Decke, Jäckchen, Socken und Mützen von Astrid

für Frühchen die Mützen
für das Projekt Herzenswärme die Pulswärmer sowie der Schal
alles von Gabi
Ihr Lieben, ich kann Euch verraten, es gibt noch gaaaaaanz viele Photos von Werkstücken, die mir für die unterschiedlichen Projekte überreicht wurden.
Ihr werdet also in den nächsten Tagen immer wieder Post finden können
zu den einzelnen Projekten.

Lieben Dank für Eure Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.
Genießt das Wochenende.
Ich bin morgen, Samstag, von 10 - 13:30 Uhr im Lädchen.

Bis bald
Eure Tine

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Potpourri Kundenwerke

Hallöchen. Heute kann und darf ich Euch mal wieder einige Werke unserer KundInnen zeigen. Und auch ein neues Garn im Lädchen, incl. Modellvorschlägen.

Den Reigen der Werke führt an ein Lacetuch aus Lamana "Piura" für eine Braut. Entworfen und gestrickt von Sabine Scollo, einigen von Euch persönlich oder durch facebook bekannt.
Ihr müsst Euch jetzt keine Sorgen machen, dass ich ein Geheimnis verrate: die Hochzeit hat bereits stattgefunden und so darf ich nun das Photo zeigen.
Wenn Ihr genau hinschaut, seht Ihr, dass die Muster des Tuches Teile der Spitze des Kleides wiederspiegeln. Ein Unikat, für das es KEINE ANLEITUNG gibt.


Weiter geht es mit einem Pullover aus Pascuali "Pinta" mit Musterbordüren aus Hjertegarn "Rainbow Sock". Entworfen, gestrickt und vorgeführt von Frau G.


Die "patente Lady Hannah" hat diese Jacke aus Schulana "Kid Seta" nach einer Anleitung von Lotilda.de gefertigt. Innerhalb von 10 Tagen nadelte sie das kuschelige Leichtgewicht. Kurze, kastige Form mit Ballonärmeln. Voll im Trend. Ein Must-have für die kommenden Monate.


Gabi strickte aus Schulana "Alpavisco" mit doppeltem Faden dieses Stirnband nach einer Anleitung von namensbaenderDE. 100g, der Rest reicht noch für ein Paar Pulswärmer.


Um den Hals trägt die Puppe den Cowl "Wormy", den Ihr in 3 Varianten tragen könnt.

Neu eingezogen im Lädchen ist die "Merino Cotton" von Hjertegarn. Mit 120m Lauflänge und einer Maschenprobe von 22M/10cm kann sie für etliche aktuelle Anleitungen unterschiedlicher Designer verwendet werden.


Meine aktuellen Modellvorschläge sind zum Einen der Herren-Cardigan "Cedric - One mile of love", ganz klassisch glatt rechts gestrickt mit spitzem Ausschnitt. Der Begleiter für Büro und Freizeit.


oder ein Kissenbezug im Vintage-Style, gestrickt im Webmuster mit Schmuckbordüren.
Keine Angst: Du musst hier weder Knopflöcher arbeiten noch einen Reißverschluss einnähen. Das Kissen hat einen Hotelverschluss.


Ich hoffe, es war für Euch eine interessante Tour durch die entstandenen Werke, die Euch wieder einmal einen Motivationsschub beschert hat. Für die, die gleich loslegen möchten, sei gesagt, dass ich trotz des heutigen Feiertages morgen und auch am Samstag zu den üblichen Zeiten im Lädchen bin. Für die, die auf Nachlieferungen warten: die Hjertelieferung dieser Woche ist eingetroffen und bereits eingeräumt. Es kann also voller Dynamik weitergehen.

Übrigens ist mittlerweile auch die langersehnte Opal 6-fach, Regenwaldkollektion, eingetroffen. 

Nun wünsche ich Euch einen schönen Restabend, einen angenehmen Freitag sowie ein kreatives Wochenende.
Bis demnächst. Hier oder im Lädchen.

Danke für Euer Interesse.

Eure Tine






Freitag, 18. Oktober 2019

Freche Freunde bei WollArt

Heute eingezogen bei WollArt sind die "Frechen Freunde". Eine neue Kollektion aus dem Hause Tutto - Sockenwolle von Opal. 4-fach Stärke mit 420m Lauflänge auf 100g. 75% Schurwolle/25% Polyamid. 7,45€/100g
Sooooo fröhlich-freche Färbungen mit Streifen und Pünktchen. Schaut mal hier:



Außerdem ist die aktuelle 8-fach Sockenwolle X-Large, Färbung "Frozen", ebenfalls aus dem Hause Tutto - Opal, eingezogen. Ganz besonders in diesem Jahr: Die Farben zeigen sanfte Farbverläufe.



Genial für wärmende Accessoires und supergemütliche Haussocken. 11,25€ /150g bei einer Lauflänge von 320m/150g. 75% Schurwolle/25% Polyamid.

Außerdem durfte ich kurz vor dem Urlaub und in dieser Woche etliche Nadelwerke für unsere sozialen Projekte annehmen.

Schals von Gabi für das Projekt "Herzenswärme"

Mütze und Pulswärmer von Yvonne für den Verkauf zugunsten des Gnadenhofs

Großes Deckenpatch von Gabi

Frühchensachen, Socken und Loop von meiner Mutter
Pulswärmer und Einkaufsnetz von Ulrike für das Projekt Herzenswärme und
den Verkauf zugunsten des Gnadenhofs

Frühchensachen von Ulrike und
Spiral- Socken von Ulrike's Mutter für das Projekt Herzenswärme

Socken von Bärbel für das Projekt "Herzenswärme"

Frühchenmützen von Astrid

Frühchenmützen und
Pulswärmer und Schal von Gabi für das Projekt "Herzenswärme"

Herrensocken von "Lady Melody" für das Projekt "Herzenswärme"

Wer mich kennt, kann sich vorstellen, wie ich gestrahlt habe. Und was meint Ihr, wieviel Freude mit all diesen Sachen gemacht werden wird. Für Klein und Groß Wärme und gestrickte Liebe.

Wenn Ihr Eure Lieben auch bestricken/behäkeln möchtet, schaut doch einfach mal in's Lädchen. Da findet Ihr sowohl eine große Auswahl an fertigen Nadelwerken als auch Strickpackungen für kleine und große Projekte in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
Morgen, Samstag, bin ich von 10 - 13:30 Uhr für Euch da.

Bis demnächst. Ich freue mich auf Euch.

Eure Tine