One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Sonntag, 21. Mai 2017

Momentaufnahmen vom Kastanienblütenfest 2017



Kastanienblütenfest 2017.
Wie immer intensiv vorbereitet. 
Ihr durftet ja im letzten Post schon einen Blick auf die neuen Tücher werfen.
Das Wetter war klasse - was besonders positiv bemerkt wurde, nachdem es am Vorabend ja noch stark geregnet und gewittert hatte.
Aber so konnten wir unsere Ideen umsetzen:

Der Verein für misshandelte Tiere e.V. - Gnadenhof in Klein Biewende
präsentierte sich, stand gerne für Gespräche und Informationen bereit.
Handgefertigte Accessoires und diverse Tier-Artikel wurden zum Verkauf angeboten. Der Erlös kam zu 100% dem Verein zugute.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle BesucherInnen, InteressentInnen, HelferInnen und an Silke Beil vom " Tutu", die uns gestattete, auch die Fläche vor ihrem Schaufenster für die Auslage zu nutzen. So konnten wir einen großen Teil der vorhandenen Artikel ausstellen. 
Die anderen Dinge waren im Laden zu entdecken. Immer wieder eine kleine Schatzkammer.
Ihr wisst ja: WollArt - Das Wollgeschäft mit Herz - bietet ganzjährig Handgefertigtes zugunsten des Hofes an. Das Angebot "lebt", so dass es immer interessant ist, einen Abstecher zu uns zu machen.

Ein besonderes Highlight war es dann, als der junge Saxophonist C. vor unserem Laden aufspielte. Eine tolle Stimmung kam auf, Passanten blieben lauschend stehen und applaudierten  dem Musiker
begeistert. Ich kam aus dem Strahlen nicht heraus. Es war einfach klasse.



Die neuen Tücher wurden betrachtet, gestreichelt, ausgebreitet, die jeweiligen Strickpackungen gerne adoptiert. Die Garne bestechen durch ihre Haptik, die Farben und Muster sind sanft bzw. klassisch. Teile, die zu Lieblingstüchern avancieren möchten.
Da ist das "CoSi" aus Baumwolle und Seide, kraus gestrickt mit einer zierenden Hebemaschen-Blende.



das "Sweetheart" aus einem Bobbel, der zu 100% aus Wolle vom Merinoschaf besteht, Es besticht durch eine Bordüre mit im Lochmuster eingearbeiteten Herzen. Das WollArt-Tuch.
Es steht für: "WollArt - Das Wollgeschäft mit Herz"



das "Verona", dessen Korpus ein handgefärbtes Garn aus Alpaca, Seide und Leinen in Szene setzt (eine Limited Edition) und Farbflächen aus Mohair auf Seide zeigt. Halbrunde Form. Ein besonderes Stück.



Und da ist das "Orangen and der Küste", das durch längliche Form und durchbrochene uni-Streifen "punktet".



Sehr beliebt ist aktuell das Nurmilintu von Heidi Alander. Die Anleitung ist auf ravelry als kostenloses Download erhältlich. Ich darf es in zwei Varianten zeigen:

aus einem Lady Dee Lace Bobbel
gestrickt von meiner Ma

aus Opal "Mein Sockendesign" - Muntermacher
gestrickt von Steffi

Ich wünsche Euch ein schönes, kreatives Wochenende und freue mich auf Euren nächsten Besuch.

Eure Tine

Freitag, 19. Mai 2017

Sweetheart und Co - Heute auf dem Kastanienblütenfest

  Heute ab 11 Uhr steigt das Kastanienblütenfest.
Es stellen sich vor:
Sweetheart, Verona, CoSi und Orangen an der Küste.
UUUUUND
Der Gnadenhof aus Klein Biewende

Wir freuen uns auf Euch.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Heute Gruß vom Schreibtisch

Hallöle.
Noch 2* schlafen. Dann steigt das Kastanienblütenfest.
Wie gewohnt, bedarf es einiger Vorbereitungen bzw. mach ich mich wieder "verrückt".
Aber das Ergebnis kann sich meines Erachtens sehen lassen.
So schöne Tücher aus soooo tollen Garnen habe ich für Euch erdacht und gewerkelt.
An den Anleitungen sitze ich grad noch . Ja, und ein Tuch möchte noch umrandet werden. Alle wollen morgen noch photographiert werden.....
Atmet also tief durch und freut Euch auf Samstag.
Und dann lasst Euch überraschen.

Aber diese kleinen Hinweise gebe ich Euch noch: (ob zum Abbau oder zur Steigerung der Spannung entscheidet Ihr selbst)

Tücher. 
Groß. 
sanft oder kräftig im Ton. 
aus Baumwolle/Seide
aus Merinowolle im Verlauf
aus Merino/Seide und Sock 4
aus Seide/Alpaca/Leinen/Mohair
unterschiedliche Schwierigkeitsgrade
kraus
Hebemaschen
Lochmuster
verkürzte Reihen

Da ist doch bestimmt etwas für Euch dabei.

Habt einen schönen Freitag, hofft bitte mit uns auf trockenes Wetter am Samstag und bringt gute Laune mit.
Kastanienblütenfest, Samstag, 20.05.2017, ab 11 Uhr.

Bis dann.

Eure Tine




Dienstag, 16. Mai 2017

Gruß aus der Strickküche

Mit mir grüßt Euch Niklas, unverkennbar Fußball-Fan.
Er ist neugeboren. Fan-Schafe kommen schon erwachsen in die Strickwelt :-)

Zur Zeit stehen hier alle Zeichen auf Kastanienblütenfest, das am kommenden Samstag ab11 Uhr stattfindet.
Ich habe mir schöne Tücher für Euch ausgedacht, die als Strickpackung erhältlich sein werden, auch neue Exemplare der beliebten Projektbeutel sind erhältlich.

Der Gnadenhof aus Klein Biewende präsentiert sich und so warten wir mit einer großen Auswahl an Tüchern,  Socken, Spülis, Einkaufsbeuteln auf, die sämtlich zugunsten des Hofes verkauft werden.

Ihr seht: Es lohnt sich doppelt und dreifach, uns am Samstag zu besuchen :-)

Ich freue mich auf Euch.

Eure Tine

Freitag, 12. Mai 2017

Muttertag ist übermorgen

Ruhig war es hier auf dem blog in den letzten Tagen.
Muttertag und Kastanienblütenfest wollen vorbereitet sein....
Habt Ihr denn Eure Präsente für Muttertag?
Ich biete liebevoll gefertigte Accessoires und Homedeco oder für die Fadenelfen kleine und große Strick- oder Häkelpackungen. Da findet Ihr bestimmt etwas Passendes.
Stöbert einfach mal.
Heute 10 - 13:30 und 15 - 18 Ubr.
Morgen bin ich von 10 - 13:30 für Euch da :-)

Freitag, 5. Mai 2017

charity = Wohltätigkeit

Immer am ersten Mittwoch eines Monats findet in WollArt's Strickküche das charity-Stricktreffen statt. So auch in dieser Woche. 7 Damen füllten den Raum - Maximum. Wir haben leider keine ausfahrbaren Wände :-)
Da wird gelacht, gefachsimpelt, genadelt, gezeigt, die aktuellen Projekte besprochen. Lustig ist es und Motivation pur. Im Laufe des Monats wird daheim genadelt und so darf ich dann immer etliche tolle Sachen annehmen.
Schaut mal, was diese Woche so eintraf:


Frühchendecke 
Decken, Pucksack, Mützen und Socken für Frühchen
sowie Kindersocken
gewerkelt von meiner Ma
Frühchendecken, Babydecke und Mützen für Braunschweig's Männer
gehäkelt von Michaela
Frühchendecken und -mütze von Bärbel
Mütze und Socken von Astrid
Stirnbänder von Karin
Kindertuch und Frühchenmützen von Gabi
Frühchenmütze von Claudia (die Wolle mutierte inzwischen zu Regenwürmern)
Tasche, Stirnband und Beutelchen von Frau H.
Frühchensocken
last but not least: Kindersneakersocken von Birgit.



Könnt Ihr nachvollziehen, welche Freude es bereitet, 
a) solche Dinge zu fertigen   und
b) es annehmen und weitergeben zu dürfen?
Es ist einfach klasse.

So sitze ich auch jetzt wieder strahlend vor dem Rechner.
Einmal, weil ich die ganzen Photos sehe und die Situationen Revue passieren lasse und zum Anderen, weil ich vorhin unser Paket für die Geburtstklinik in Eritrea gepackt habe.
Der Inhalt: 17 Decken, 2 kleine Tücher, 24 Mützen, 1 Paar Regenwürmer, 1 Stirnband.
Das wird wieder große Freude bereiten. 

Ein Photo darf ich vom Einsatz schon zeigen:

Eritrea

Für das Projekt strickt unter Anderen eine Seniorin in Hückelhoven. Die Dame ist in den 80ern und hat mittlerweile 350 Decken für das Projekt genadelt. Mit Kapuze und Blumenzierde. Hier seht ihr die aktuellen 52 Decken. Was für eine tolle Aufgabe. Wir haben alle die größte Hochachtung.


IMG_27771.JPG

Und hier habe ich noch einen aktuellen Artikel zum Thema/Projekt.
Herzlichen Dank an Akilegna, die die Strickgruppe moderiert, die fertigen Teile gesammelt an das Hammer Forum weiterleitet und hier nun auch die Photos zur Verfügung stellt.

Frühchen-Kleidung

Seit heute sind die Flyer für das Kastanienblütenfest bei uns erhältlich. Wie gehabt mit Programm und Laufzettel für die Kinderralley.
Bei uns präsentiert sich der Gnadenhof. Entsprechend glühen noch die Nadeln, um noch mehr tolle Accessoires und Heimtextilien - wie z.B. die superbeliebten Spülis - anbieten zu können.

Außerdem sind heute Nachmittag die Bullis wieder ausgezogen und haben so diversen Geschenkideen für den Muttertag am 14.Mai Platz gemacht. Habt Ihr Euch denn schon Gedanken gemacht, was Ihr der Mama überreicht - oder welchen Tipp Ihr Euren Kindern gebt? Bei WollArt gibt's Einiges.... ;-)

Für mich ist jetzt Zeit, auch nochmal die Nadeln glühen zu lassen. Der Kopf steckt voller Ideen, oft ist die Zeit knapp für die Umsetzung. Also geb ich mal Gas.

Habt einen schönen Abend, ein schönes Wochenende.

Bis die Tage

Eure Tine

Donnerstag, 4. Mai 2017

Wir stricken gemeinsam

AUSGEBUCHT - AUSGEBUCHT - AUSGEBUCHT

In der aktuellen Verena ist wie üblich ein Exclusiv-Modell. In dieser Ausgabe ist es ein großes Tuch, das wechselweise kraus und im zweifarbigen Patent gearbeitet ist.
Hier seht Ihr meine Version. 
Aufgrund der großen Nachfrage, biete ich an, das Tuch mit Euch gemeinsam zu stricken. Kleine Gruppe, 3 Abende:
10. , 17. & 24. Mai.
jeweils 18:15 - 19:45 Uhr
Anmeldung ist erforderlich. 
Auf zu Eurem neuen Traumtuch.

Eure Tine

Dienstag, 2. Mai 2017

Mai und wir freuen uns über wärmende Accessoires

Was so ein warmer Fuß ausmacht: sind die Füße warm, ist die ganze Mama warm :-)
Das dachte sich auch Claudia und nadelte munter los. Socken aus Opal  mit u ohne Glitzer und aus Flotte Socke Merino-Seide.

Frau B. hatte häufige Zugluft im Büro und die Technik "Zöpfe stricken" im Sinn, als sie den doppellagigen Loop fertigte. Den darf ich nun zugunsten des Gnadenhofs abgeben.

Gabi fertigte das fröhlich rote Tuch für ein Kind in Vilejka.

Ein Potpourri an schmückender Wärme :-)
Was habt Ihr denn auf den Nadeln? Oder braucht Ihr Nachschub?
Ich bin wie gewohnt ab 10 Uhr im Lädchen :-)

ACHTUNG! Morgen, Mittwoch 03.05.,
leicht geänderte Öffnungszeit:
10 - 12:30  &  15 - 18 Uhr.

Habt einen schönen Tag.

Eure Tine