One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Freitag, 3. Oktober 2014

03. Oktober - Wir feiern die Werke der Fadenkünstlerinnen

03. Oktober. Ein besonderer Tag. Jedes Jahr auf's Neue.
Heute beschenkt mit wundervollem Sonnenschein und sehr angenehmen Temperaturen, die viele Menschen hinaus in's Freie lockten. Üb erall sah man gut gelaunte Gesichter, hörte Lachen, Musik.
Für viele Menschen ein schöner Tag.

So möchte ich den schönen Tag mit Photos von schönen Werken beenden. Stücke, die sämtlich selbst erdacht und geschaffen wurden. Kreative Fadenkünstlerinnen.

So hat Michaela die skandinavischen Topflappen abgewandelt, sie in verschiedenen Größen gearbeitet und zu einem Tischläufer zusammengesetzt.


Sabine hat das Bändchengarn Coramie zu einem schmückenden sommerlichen Schal im Patentmuster verarbeitet. Wie Ihr erkennen könnt, changiert das Garn ein wenig, so als sei es gebatikt. 


Hannah mag Tuniken und sie mag Pippi Langstrumpf. Kombiniert sehen diese beiden Vorlieben zum Beispiel so aus:


Gestrickt ist sie in Krausrippen aus Arezzo Lin in sanftem mauve und hellbeige.

Für die kälteren Zeiten ist Hannah noch diese Jacke aus handgesponnener Schafwolle und Katia Gales von den Nadeln gehüpft. Schaut Euch die pfiffigen Details an. Klasse, oder? Spaß an Kleidung - weg von der Uniform.


Beim charity-Stricken am Mittwoch hatten wir eine Spontan-Teilnehmerin für ca. 1 Std.
Wolle und Nadel geschnappt und einen Teddybären-Schal für die Trostteddy-Rasselbande genadelt. Mal sehen, welcher Teddy sich dieses quietschbunte, witzige Teil aussucht. Danke Tina.

Dankeschön an alle ladies, dass ich die Werke zeigen und beschreiben darf. Immerhin haben wir so ja alle unsere Freude daran und vielleicht wird ja auch die eine oder andere Todo-Tapetenrolle länger und länger und länger....?

Kreativität braucht Futter und so werde ich auch weiterhin Kundenwerke hier vorstellen.

Ich wünsche Euch ein kreatives Wochenende.

Eure Tine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen