One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Mittwoch, 4. Juni 2014

Frühchen, Pinguine, Gnadenhof und Kundenwerke

Schon die Überschrift lässt erahnen, dass Euch hier nun einige Bilder erwarten. 
Da habt Ihr vollkommen Recht. Denn: Hier tummeln sich lauter "fleißige Bienchen".

So hat Steffi schon wieder eine Frühchendecke gestrickt,


Michaela hat gehäkelt - ebenso eine Frühchendecke

Für die Sendung in knapp 2 Wochen nadelte Gabi einen weiteren Pinguin-Pullover, der im Laufe des heutigen charity-Stricktreffens fertiggestellt wurde

und für den Sonderverkauf zugunsten des Gnadenhofs in Klein Biewende durfte ich gestern dieses außergewöhnliche, farbenfrohe Tuch entgegennehmen. Heute Vormittag photographiert und ausgezeichnet, machte es sich bereits ca. 1/2 Stunde später schon auf die Weiterreise - Kundin glücklich und unser Gnadenhof-Sparhund gefüttert :-D 

Dieses Tuch - ein "Krokus" von Sue Berg, gestrickt aus handgefärbter Merinowolle, habe ich heute Vormittag fertiggestellt und photographiert. Auch dieses Tuch verließ uns bereits heute Abend wieder. Der 
Gnadenhof-Sparhund trommelte vor Freude ;-D


Ich sage allen Spenderinnen ganz herzlichen Dank für die Gaben und auch Sue Berg, die mir genehmigt hat, das Tuch für den guten Zweck zu fertigen und zu verkaufen.

Deutschland ist im Fußballfieber und so darf ich heute diese stylischen Topflappen zeigen, die Steffi entworfen und gehäkelt hat. Aus Tola mit festen Maschen gearbeitet, werden sie die nächsten Wochen ihr ständiger Küchenbegleiter sein.


Astrid liebt Wassertöne und so hat sie dieses schöne Dreieckstuch aus Katia Bombay gehäkelt. 300g stecken drin und Astrid hat einen neuen sommerlichen Begleiter ;-D


Und da wir ja im "Vintage-Fieber" sind, darf ich dieses betagte Meisterstück zeigen: Ein Spitzenplaid aus feiner Baumwolle, passend als Tagesdecke für ein Einzelbett. Sehr schöne Arbeit und vielleicht für Euch ein Anreiz für eine Handarbeit an wärmeren Tagen.

Dankeschön für's Zeigendürfen.
Ich wünsche Allen "frohes Nadeln" und werde jetzt mal den Turbo einschalten, damit morgen ein weiteres Paar Kindersocken in den Gnadenhof-Schrank wandern können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen