One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Sonntag, 18. Mai 2014

Achtung! Viiiiiiiele Photos :-)

Hallöchen, 
ich hab's ja versprochen: Es gibt wieder Photos. Viele Photos und ich hab noch nicht alle hier. Toll, oder?
So erhalte ich täglich Sachspenden und Strickobjekte für die von uns unterstützen charity-Projekte.
Hier z.B. einen weiteren Pinguinpulli von Katrin


2 Pinguin-Pullis und ein Stirnband-Stulpen-Set für die Frühchen, gefertigt von Gabi


Frühchen-Stirnbänder von Karin


genähte Damenloops von Karla, sowie Kosmetiktäschchen und Haarbänder, alles gedacht für den Spezialverkauf zugungsten des Gnadenhofs  (unsere Aktion im Rahmen des Kastanienblütenfestes am kommenden Samstag, 24.05.2014)

1 Frühchendecke und 1 Babydecke von Michaela, sowie Kindersocken von Astrid

Sehr schöne, mit Fleece gefütterte Kinderloops von Michaela, deren Photo ich nachliefern muss, weil ich es einfach verschwitzt habe zu machen

Als Ideen für die wärmeren Tage möchte ich Euch das Einkaufsnetz 2014 zeigen. Es ist aus mercerisierter Baumwolle mit Nadeln 3 und 5 gestrickt, mit Blümchen oder Knöpfen verziert, mit Tragegriffen statt Trägern. Durch das locker gestrickte Netzmuster wunderbar elastisch.

oder aber auch mal wieder ganz schlichte Topflappen - heiße Töpfe gibt es immer und Topflappen kann frau eigentlich nie genug haben. 2 Knäuel Baumwolle, verhäkelt mit Nadel 3,5. Die Anleitung findet Ihr hier

Mögt Ihr Vintage-style? Und habt noch Oma's Spitzendeckchen? Wie wär's dann mal mit dieser Topflappenversion?  32 M breit, zum Quadrat hochgehäkelt, umrandet mit je einer Runde festen M. und Picots. Aufhänger mit 14 Lm und 20 f.M. Spitze draufnähen und freuen.


Dann möchte ich Euch gerne noch den gestrigen Stand von Klaudia Frantz-Lücke, firmiert unter dem Namen "Laurentia" zeigen. Wunderschöne Homedeko im skandinavischen Stil. Laurentia findet Ihr in 38477 Jembke, Kurze Str.2. Öffnungszeiten: Di & Do. 9.00 - 12.00 und 15.00 - 18.00 Uhr.
Tel: 05366/95 96 03


Bei der Vorbesprechung hatte ich von unseren Handarbeiten für die unterschiedlichen Projekte erzählt. Und was macht Klaudia? Sie fragte bei ihren Kundinnen nach Wollresten und überreichte mir gestern Morgen diesen Beutel voll Wolle - Wollen für Frühchensachen, Pinguin-Pullis, Accessoires. Ich habe mich riesig gefreut und sage auch auf diesem Wege nochmals ganz herzlich DANKESCHÖN.



Apropos DANKESCHÖN: Das gilt für alle lieben Unterstützerinnen und Spenderinnen, Helferinnen. Mir ist bewusst, dass ich noch nicht alle Teile gezeigt habe - habe auch noch nicht alles photographiert. Das passiert aber in den kommenden Tagen, denn wir (die liebe Steffi ist wieder zur Unterstützung mit Ideen, Rat und Tat vor Ort) arbeiten ab Dienstag intensiv an den Vorbereitungen für den Floh- und Schnäppchenmarkt am Samstag, 24.05.2014. Ich werde hier einige Dinge vorstellen, damit Ihr schon mal einen Eindruck erhaltet, was so auf euch zukommt, bzw. Ihr überlegen könnt, welches Modell Ihr vllt. aus einer der besonderen Garnpaket-Wollen arbeiten könnt.
Es wird also eine spannende Woche. Schaut ruhig häufiger herein - hier und im Lädchen.
Bis dahin.
Eure Tine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen