One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Sonntag, 9. Juni 2013

Besuch bei Kristina, Inhaberin von Kristina's Garn & Wäv

Sonntag in Härjedalen, Ruhe pur, leichter Nieselregen, unterbrochen von sonnigen Abschnitten. Der Nachbar hatte bereits den Traktor angeworfen, mittlerweile ist auch dieser wieder verstummt. Die Mücken ziehen ihre Bahnen, der Kuckuck, der uns schon beim gestrigen Abendessen mit seinen Rufen unterhielt, sitzt auch heute im Baum vor dem Küchenfenster. Vielleicht mag er ja den Duft des Flieders, der direkt daneben steht? Ich genieße - hier in der Wohnküche sitzend - die einzelnen Sonnenstrahlen, die sich durch die Fenster schummeln. Louis wartet bereits unruhig darauf, dass es endlich wieder hinaus geht. Schon während der Morgenrunde zum Hausberg hatte er intensiv darauf geachtet, ob er wieder diesen riesigen Kumpel von gestern Abend antrifft: Ein Elch, der sich allerdings so schnell im Unterholz zurückzog, dass wir nur noch das Hinterteil erspähen konnten. Klar, dass wir Alle jetzt noch genauer auf Spuren und Geräusche um uns herum achten.
Aber eigentlich möchte ich Euch ja von meinem Besuch bei Kristina erzählen. Grundsätzlich besuchen wir Kristina jedes Jahr, sprich immer, wenn wir hier im Norden sind. Kristina ist mittlerweile 89 Jahre alt und führt noch immer ihr Geschäft "Kristina's Garn & Wäv". Garn tritt mehr und mehr in den Hintergrund, die absolute Spezialität des Geschäftes sind Webgarne aus Leinen, Baumwolle, Wolle, als Garne oder Bänder, wie sie so gerne für die bekannten Webteppiche genutzt werden. Außerdem stehen in den Räumen und im Untergeschoss diverse Webstühle, die sämtlich mit aktuellen Arbeiten, darunter Kundenaufträge bzw. Arbeiten für Museen und Ausstellungen, belegt sind. Manche sind mit Computertechnik und Elektro-Fußpedal ausgerüstet, um so Stina's Füße zu entlasten. Ein beeindruckendes Bild. Überrascht war ich über den Computer, der im hinteren Raum stand und als mir Kristina dann lässig erklärte, dass sie damit die Vorlagen für die antiken Muster erarbeitet, die sie von alten Holztruhen übernimmt oder auch von Photos der Ausstellungsstücke in Museen des Landes, da möchte ich doch wirklich den nicht vorhandenen Hut vor ihr ziehen. Wie ist das mit dem Alter? frage ich sie. Altern? Dazu habe ich doch gar keine Zeit. Ich habe noch so viele Arbeiten auf den Webstühlen und Ideen in meinem Kopf, die umgesetzt werden wollen. Beeindruckend und auch motivierend. Kristina webt nicht einfach, sie ist wirklich eine Künstlerin auf ihrem Gebiet und wird aus diesem Grunde auch sehr gerne von Menschen, die das Besondere lieben bzw. die ein Stück nach historischen Vorlagen gefertigt haben möchten, angesprochen. Wir haben uns dieses Mal für einen feingewebten Wandbehang aus Wolle entschieden, der 35 Fäden auf 10 cm hat und mit 5 Schäften gearbeitet ist.  Für unseren Besuch im kommenden Jahr haben wir uns einen Teppich bestellt, dessen Muster Kristina einem Teppich nachempfunden hat, der ca. 150 Jahre alt ist. Das Original hatte eine Schwedin hier in Jämtland auf einem Hof entdeckt, den sie gemeinsam mit ihrem Mann gekauft hat und als Hobbyweberin hatte sie sogleich bemerkt, dass es sich hierbei um eine spezielle Webarbeit handelte. Und da sie selbst die Technik nicht herausfinden konnte, trug sie das gute Stück zu Kristina..... Und so nahm die Sache ihren Lauf.
Veröffentlicht wurde die Geschichte des Teppichs im Härjedalen Magazinet Ausgabe Sommer/Herbst 2011.
Ihr findet Kristina's Garn & Wäv in der Akargatan 4 , Sveg, Jämtland, Tel 0046- 680- 10207. Öffnungszeiten: Mo - Fr. 11 - 17 Uhr.

Hier sehen wir Stina vor einem Wandbehang mit drei drachenartigen Tieren nach einem Muster aus dem 15. Jhdt.
Der Wandbehang rechts daneben ist den Mustern auf einer Holztruhe nachempfunden.


Morgen sind wir wieder unterwegs. Ich bin zuversichtlich, dass ich auch dann wieder Spannendes zu berichten habe.
Lasst Euch überraschen und habt einen guten Wochenstart.

Eure Tine

1 Kommentar:

  1. wow, in dem schönen Lädchen bei Kristina wäre ich auch gerne einmal!

    AntwortenLöschen