One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Samstag, 27. April 2013

Frühchenstricken.de

.... so heißt die Privatinitiative von Petra Haas in Stuttgart, die Kliniken in ganz Deutschland mit Frühchenkleidung versorgt. Auch in Braunschweig sind StrickerInnen aktiv und einige davon nutzen mein Angebot, die angefertigten Teile gesammelt weiterzuleiten.
So konnte ich am vergangenen Montag wieder ein Paket abschicken und hatte bereits am Dienstagabend eine Rückmeldung von Petra Haas: Das Paket ist bereits angekommen und sie bedankt sich ganz herzlich bei den fleißigen Strickerinnen für die tolle Unterstützung.
Ich sage auch DANKE und lasse es mir nicht entgehen, hier noch die Ergebnisse der 8 Helferinnen zu zeigen:


Es sind 8 Decken, 10 Mützen, 10 Mützen-Socken-Sets und ein Pucksack. Ich bin total begeistert.
Und klar - wir stricken und sammeln weiter.

Eure Tine

Mittwoch, 24. April 2013

Passend zum Frühlingswetter, ist heute die Arezzo Lin von Hjerte eingetroffen. Eine wunderbar körnige Qualität aus Baumwolle, Leinen und Bambus mit einer LL von 150m/50g.
Außerdem sind neue Farben der Blend Bamboo  und der Incawool eingetroffen, sowie Nachschub des Verlaufgarns "Kunstgarn". Also einfach mal wieder reinschauen.
Ich freue mich auf Euch.

Eure Tine

Mittwoch, 17. April 2013

Grund zum Feiern

gab es bei der Leseratte: 20 jähriges Bestehen der Leseratte. Bei der starken Konkurrenz und im Zeitalter von Amazon ist das eine tolle Leistung. Ich gratuliere auch auf diesem Wege nochmals ganz herzlich zu diesem Erfolg. Persönlich habe ich das bereits am vergangenen Samstag getan, begleitet von dieser Leseratte:



Ihr gefiel es in Heiner's Buchhandlung so gut, dass sie gleich dort eingezogen ist.

Ebenfalls einen Grund zum Feiern hatte Uwe Steinkamp: Er feierte sein neues Ladenlokal Kastanienallee/Ecke Hopfengarten. Es gab viele Fahrräder zu sehen, einige Probefahrten wurden unternommen, für das leibliche Wohl war gesorgt. Und es gibt dort - vor dem Laden - ein Fahrrad für gute Laune zu sehen:





Ich habe es maßgefertigt, sprich: Maß genommen, gehäkelt, angehalten, festgenäht oder aber auch geribbelt. Der Klingelbezug


ist von meiner Freundin P. nach einer Anleitung in der LandLust Sattelkleider und Klingelbezug gehäkelt.

Den Sattelbezug habe ich nach der gleichen Quelle gefertigt.


Hier mit Nadel Nr. 3 und aus dünnerer Baumwolle, da der Sattel recht schmal ist.
K.W. hat das gleiche Modell für einen größeren Sattel gehäkelt und dafür Muskat und Nadel Nr. 3,5 verwendet. Das Ergebnis seht Ihr hier:


Und ein Streifenmodell gab es auch noch:


Die Schmuckstücke sind in der Anleitung gut erklärt und machen wirklich Spaß zu häkeln. Und das geschmückte Fahrrad macht dann ja sowieso Freude. Also: Traut Euch und häkelt die coolen Teile nach. Sie werden mit einem Zugband am Sattel befestigt, so dass Größenabweichungen gut gemeistert werden können.
Jeweils 5-farbig und aus 5 Knäuel könnt Ihr 2 Bezüge arbeiten.

Ich freue mich auf Euch.
Eure Tine

Montag, 8. April 2013

Entrelac - Flechtmuster

Entrelac - Immer wieder bestaunt und bewundert. Früher einfach "Flechtmuster" genannt, erlebt es nun ein revival unter der Bezeichnung "Entrelac".
Für all diejenigen, die es nicht nur bestaunen, sondern auch stricken möchten, biete ich den kommenden Montagskurs an. Basismodell wird dieser Cowl sein, der hier aus der Schulana Colorelli gestrickt ist, einer Merinowolle mit Seide, die im Verlauf gefärbt ist. Ein Knäuel reicht für den Cowl aus - 7,95€/50g.



Der Kurs findet am 29.04. und 06.05.2013 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 €
Anmeldungen bitte im Laden oder per email.

In Anbetracht der geplanten Versendung der aktuell vorrätigen Frühchensachen in der nächsten Woche, erhielt ich gestern weitere 3 Decken , 4 Mützchen und ein Paar Socken. Danke Mama für die fleißige Nadelarbeit und liebevolle Spende.


Ich wünsche Allen eine angenehme Woche. 
Lasst es Euch gut gehen und genießt die Sonnenstrahlen - vllt. mit Kaffee und Strickzeug im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon.

Eure Tine

Freitag, 5. April 2013

Kursbeginn morgen, Samstag, 06.04.2013

Heute, einen Tag vor dem Kursbeginn, wird das Geheimnis gelüftet:

Dies ist die Patchworksocke, der wir uns ab morgen an 3 Nachmittagen im April widmen wollen.
Sie vereint die Techniken "auf dem Nadelspiel stricken", Bumerangferse, Maschen aus einer Kante herausstricken und Patch arbeiten. Auch für "Dauer-SockenstrickerInnen" ein interessantes Handlungsfeld.



Bereits gestern überbrachte mir ein liebe Botin ein Päckchen mit folgendem Inhalt:


5 Mützen-Socken-Sets für die Frühchen. Sie verreisen also bald mit den anderen Sachen zu Petra Haas von
Frühchenstricken.de . Ich danke ganz herzlich im Namen der Aktion und der Frühchen Frau St.-H. für die Anfertigung und Fr.Sch. für die Überbringung.

Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende.

Donnerstag, 4. April 2013

Wir wünschen den Frühling herbei

...und so sind heute zur Einstimmung die neuen Drops-Anleitungshefte für Frühjahr/Sommer 2013 eingetroffen. Wie gewohnt, viele schöne Modelle zu verschiedenen Themen für 1,25€ pro Heft.

Mittwoch, 3. April 2013

Osternachlese

, ... heute, bei mir im Lädchen. Nee, keine Eier, aber.................

2 Frühchendecken und eine Mütze.


Der kleine Hase wollte unbedingt mit auf's Photo. Danke, liebe Steffi, danke Mama.
Um den 15.April herum, also in knapp 2 Wochen, werde ich die nächste Sendung auf den Weg bringen.

Gefilzt wurde auch fleißig. Zeigen kann ich heute diese Kundenwerke:

Brotkorb und Eierwärmer aus Drops Eskimo, genadelt und gefilzt von Frau D.


Tasche mit langen Henkeln zum Umhängen aus Drops Eskimo, entworfen, genadelt und gefilzt von Frau Sch.


Diese Beispiele zeigen doch wieder einmal, dass es immer wieder neue Ideen gibt, es Neues zu entdecken und auszuprobieren gibt. Immer wieder mit Überraschungen. Kreativität pur.

In diesem Sinne: Habt einen schönen Tag und viele gute Ideen.

Eure Tine

Dienstag, 2. April 2013

Farben, Farben, Farben

Ostern ist nun schon wieder vorüber, die gefärbten Eier größtenteils aufgefuttert und schon wieder heißt es Farbe, Farbe, Farbe.
Warum? Na, die Mütze, die wir im aktuellen Montagskurs stricken, leuchtet blau und funkelt mit Schmuckknöpfen,


und sowohl WollArt-Sockenwolle 


als auch Merino Long Distance haben Zuwachs erhalten.


Die Stränge sind schon im Lädchen eingezogen und zur Adoption freigegeben.

Eure Tine