One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Mittwoch, 27. Februar 2013

Es ward Licht

Gestern Abend gegen 22 Uhr war der Strom wieder da. Die Arbeiter hatten Kälte und Nässe getrotzt und weiter gesucht und repariert. Somit lief dann auch die Heizung wieder und wenn über Nacht nichts Außergewöhnliches passiert ist, kann ich Euch heute wieder in der Wärme und mit Licht begrüßen.
Ich danke Allen, die gestern Verständnis zeigten und besonders denen, die gleich mit Kerzen, Feuerzeug und warmen Gedanke halfen.



Eure Tine

Dienstag, 26. Februar 2013

Stromausfall

Heute bitte nicht wundern, dass ich telefonisch nicht zu erreichen bin, kein Licht brennt, aber die Fahne "wohl vergessen wurde". Fahne hängt draußen, wenn/weil ich vor Ort bin. Wir haben aber Stromausfall im Hopfengarten, als ich gerade zur Aufwärmpause startete, war der Fehler noch nicht gefunden. Deshalb heute nur Tageslicht im Lädchen, kein Telefon, kein Web, kein Kaffee oder Tee, leider auch keine Wärme, denn die Heizung, sprich die Therme, ist auch involviert.
Ich halte aber tapfer durch, solange wir irgendwie etwas erkennen können. Und der Optimist in mir sagt isch ja auch, dass der Fehler sicherlich bald gefunden und dann auch zeitnah behoben sein wird.

Jetzt erst einmal auftauende Grüße

Eure Tine

Sonntag, 24. Februar 2013

Und schon wieder ist eine Woche vorüber....

...., beinahe, Sonntagabend kurz vor 21:30 Uhr. Die Zeit rennt. Und die Stricknadeln fliegen. Und eigentlich müsste ich heute noch einen Roman schreiben. Soooo viel ist zu erzählen und soooo viele Photos sind zu zeigen. Wo fange ich nur an?

Beim Montag? Oder gestern? Oder thematisch geordnet? Ich weiß nicht. Lasse es einfach aus den Fingern fließen.

Zuerst möchte ich Euch - längst überfällig - noch Präsente zeigen, die ich anlässlich des einjährigen Bestehens von WollArt bekommen habe.
Da wäre einmal dieser niedliche, strickende Hase, stylisch mit Tasse aus Bunzlauer Keramik, handgefertigt aus dem Erzgebirge und passend mit Brille auf der Nase

Danke, liebe B. Ich freue mich sehr über den kleinen Kerl und werde gut auf ihn aufpassen.

Den Frühling herbeilocken möchte dieses Blumenkörbchen, das mir P. überreicht hat und das nun nicht nur mich, sondern auch die Besucher und Passanten von WollArt erfreut


Danke liebe P. für diesen netten Dauergruß. Er verzaubert jeden Betrachter.

Mäuse sind auch bei WollArt eingezogen. Wollmäuse. Neeee, keine Angst. Eure Wolle ist nicht angekaut. Es sind kleine, handgefertigte Wollmäuse, die mir H. mitgebracht hat.

 Liebe H., ich werde gut auf die Beiden aufpassen und schauen, dass sie auch immer genügend zu futtern haben. Danke Dir für die Süßen, das Süße und das Weiche.

Weiter geht es - schon vorösterlich - mit einem gaaaanz niedlichen kleinen Kerl, der mich besuchte und gleich noch Frühlingsboten mitbrachte:

Die Frühlingsboten sind im Lädchen geblieben und begrüßen die Besucher mit ihren Farben, der kleine Hase ist wieder mit nach Hause, weil er schon bald einer kleinen Hummel gaaaaanz viel Freude bereiten möchte. Liebe A., ganz  herzlichen Dank für die Blumen, das Zeigen des kleinen Hasen und die Erlaubnis, ihn hier zeigen zu dürfen. Er ist ja soooo niedlich. Einfach zum Liebhaben.

Und als ich am Freitag am Ende eines turbulenten Vormittags in die Strickküche kam, fand ich dies vor


Und da soll ich noch gefasst bleiben. Sehr schwierig. Ist mir nicht wirklich gelungen. Aber gefreut habe ich mich. Sehr. Und so sage ich auch hier nochmals DANKE, liebe P. Das Buch ist mit nach Hause, das Schaf reiht sich in die Herde im Lädchen ein und hat schon das ein oder andere Photoshooting absolviert. Aber das werdet Ihr zu einem späteren Zeitpunkt sehen, denn für heute ist nun Schluss.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. Und hier werden zeitnah noch einige Dinge zu entdecken sein. Schaut also gerne bald wieder herein.

Eure Tine

Donnerstag, 21. Februar 2013

Kisten voller Wolle...

...stehen gerade im Lädchen, denn heute sind Lieferungen von Hjerte und von Drops eingetroffen. Es gibt also Nachschub und neue Farben von Soon, Handwool, blendBamboo, Kunstgarn und Tigersockengarn Safari von Hjerte als auch von Eskimo, Paris, Muskat, Big Delight, Fabel von Drops. Fabel  und Big Delight sind noch im sockalicious-Fest, also 25% reduziert. Es lohnt sich, den Nachschub anzuschauen
Und jetzt packe ich erst mal weiter aus.
Freue mich auf Euch. Zieht Euch warm an: Es ist draußen richtig kalt. Brrrrr.

Eure Tine

Freitag, 15. Februar 2013

Körbe, Blumen, Modell, Tee und Kleinod

Ein Tag war hier auf dem blog Ruhe, aber heute geht es schon wieder weiter.
Ich möchte Euch doch UNBEDINGT das Körbepaar von K.W. zeigen. Ein Bekannter ist ja dabei, aber hier mit Inhalt. Sind sie nicht super?



Dann habe ich seit gestern Nachmittag eine Helferin im Lädchen:



Sie zog während eines Besuchs eines Teils der ravelry-Group "Braunschweig knits and crochets" ein und brachte gleich auch noch diese schönen Blumen mit. Beide erfreuen nun nicht nur mich, sondern auch alle KundInnen und BesucherInnen. Mädels, ich danke Euch auch auf diesem Wege nochmals gaaaaanz herzlich für die gelungene Überraschung.




Für innere Ruhe und Wärme wird der leckere Tee von J. sorgen. Liebe J., auch Dir hier nochmals ein gaaanz herzliches Dankeschön. Gerade bereite ich mir einen leckeren Tee zu.




Und weil Frau ja auch gerne mal strickt, dazwischen auch immer wieder Kleinode, sind diese Pulswärmer entstanden. Sie sind aus Baby Alpaca Silk, Kid Silk, Lace, Paillettes und Merino gestrickt, abgewandelt nach dieser Grundanleitung zweifarbige Pulswärmer von Friederike Erbslein. Mir hat es Spaß gemacht und so kann frau ganz prima auch kleine Garnmengen verarbeiten.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und dann kommen auch schon bald Mutter Erde und die Blumenkinder.... Lasst Euch überraschen.

Eure Tine

Donnerstag, 14. Februar 2013

Neu im Sortiment

ist seit heute die Exclusive Alpaca von Hjertegarn. Sie besteht zu 100% aus Alpacahaar vom BabyAlpaca und hat eine LL von 166m / 50g.
Außerdem sind weitere Versionen an Knöpfen aus Naturmaterialien eingetroffen.
Schaut doch einfach mal herein. Sicherlich ist wieder etwas für Euch dabei.

Eure Tine

Mittwoch, 13. Februar 2013

Es wird weiter gefeiert

und ich kann wieder gaaanz schöne Sachen zeigen:

Immer Glück bringen soll dieser wunderschöne Engel aus Holz, der auch sofort in den Vitrinenschrank gewandert ist. Für die Frühchenaktion erhielt ich von der gleichen Dame mit großem Herzen den Pucksack und das Mützen-Socken-Set. Ein großes Dankeschön auch hier noch einmal für diese schönen Dinge.


Die Sonne ist mittels der schönen Tulpen im Lädchen eingezogen und das Hüftgold lässt mich noch zusätzlich strahlen. Ganz herzlichen Dank hierfür und für die lieben Worte und Wünsche, die die Übergabe begleiteten.


Wie gestern versprochen, kann ich Euch heute auch endlich noch den genialen Woll-Wolle-Korb zeigen, den K.W. gehäkelt und gefilzt hat. Verwendet hat sie Drops Eskimo und die mit doppeltem Faden. Ein wirklich cooles Teil. Aber seht selbst:



Die Anleitung stammt von der Initiative Handarbeit. hier führt der Weg dorthin.
Danke K für das Zeigen und Veröffentlichendürfen dieses tollen Teils.

Ich hoffe, ich habe Euch wieder ein paar kurzweilige Minuten verschafft und grüße Euch

Eure Tine

Dienstag, 12. Februar 2013

Heute gibt es soooo viel zu zeigen....

..... und ich bin gerührt und überwältigt, ob der soooo lieben Besuche und Aufmerksamkeiten anlässlich des WollArt-Geburtstages. Aber seht und lest selbst:

Da fand ich Post für mich. Handgeschrieben, schön verziert schon der Umschlag. ??? Wer hat denn da an mich gedacht?
Ui, im Umschlag war diese supersüße Karte und in meinem Kopf gleich die Frage, ob ich hier auch schon mal kundgetan habe, dass ich doch eine alte, überzeugte Sesamestreet-Zuschauerin bin... Liebe Frau Sch., ich freue mich RIESIG über diese Überraschung.


Gerade hatte ich den neuen Türklinkenbezug installiert, den ich anlässlich des Jubiläums gehäkelt habe,


als schon die erste persönliche Gratulantin erschien und mir diesen Schatz überreichte:


Im Vordergrund Schäfchen -Etiketten, die zum Teil bereits in die Regale gezogen sind:

Wer mich kennt, kann sich vorstellen, wie sehr ich diese kleinen Kerle mag. Bringt doch etwas Spaß in das sonst oft so ernste Leben. DANKE liebe St. Das war eine supergeniale Idee und danke A. für's fleißige Ausschneiden der Kumpels.

Es folgten diverse Gratulationen und guten Wünsche.
Am Nachmittag wurde für das leibliche Wohl gesorgt: Ein superleckerer Geburtstagskuchen, der sich - ehrlich gesagt - in meinem Bauch schon ganz wunderbar anfühlt. Klar, dass ich vorher aber noch ein Photo gemacht habe:


So eine liebe Überraschung. Ganz, ganz herzlichen Dank. Die LED-Kerzen und die gestrickten Teelichthalter sind ein Teil des Gute-Laune-Pakets von D., S.,J und B. Hat sich bei Euch doch wohl herumgesprochen, dass ich weniger ruhig und mundfaul bin, wenn ich Cola trinke ;-) Ich verspreche auch, höchstens den Inhalt einer Flasche pro Tag zu mir zu nehmen. Aber auch das wird schon lustig werden. Und mit so vielen Herzen und Lichtlein, kann ich ja nur gut drauf und glücklich sein. Danke Ihr Mädels. Ich freue mich riesig.


Liebe N, ganz herzlichen Dank auch für Deine Geburtstagswünsche gestern hier auf dem Blog. Ich bin sooo froh, wenn es Euch bei mir gefällt und ich immer wieder schöne Sachen für Euch da habe.

Für die Frühchenaktion habe ich auch wieder Gestricktes bekommen. Mützen, Socken und eine Decke. Liebe K., liebe Mama, DANKE euch dafür. Die Sachen liegen bereits gut verstaut in  der passenden Box und warten auf ihren Versand. Sie werden wieder viel Freude bereiten. Und ich komme aus dem Strahlen gar nicht mehr raus.





Morgen geht es hier weiter. Aber jetzt mache ich erst mal eine Abendpause.
Bis denne
Eure sehr gerührte, glückliche Tine

Montag, 11. Februar 2013

Blumen zum Geburtstag

Und als der Postmann dreimal klingelte.... :-)


Dankeschöööööön. Ich freue mich sehr über die schönen Blumen.

Sonntag, 10. Februar 2013

Wir feiern 1 Jahr WollArt

Soooo schnell vergeht die Zeit. WollArt gibt es jetzt schon seit einem Jahr. Das freut mich sehr und so möchte ich mich auch auf diesem Wege ganz herzlich bei Euch, meinen Lesern und KundInnen für das entgegengebrachte Vertrauen, viele nette Gespräche und Erlebnisse, die Unterstützung und Inspiration bedanken. Dies Alles stellt eine immense Bereicherung des Lebens dar und so freue ich mich auf das kommende Jahr.
Natürlich möchte ich mit Euch feiern und so gewähre ich in der Geburtstagswoche vom 12.02. - 16.02.2013 einen Rabatt in Höhe von 10% auf sämtliche Wollen und Garne im Lädchen.

Parallel dazu stelle ich Euch noch die Anleitung für ein Paar Stiefelblitzer ein, die aus Hjerte "Lima" bzw. einer Qualität der gleichen Stärke schnell gestrickt sind und so manches Outfit "pimpen". Ich habe 73g verstrickt.


Und hier geht es  zur Anleitung.

Fastnachts-Sonntag

.... mit blauem Himmel, Temperaturen um 0 Grad und trocken. Ideal für den Karnevalsumzug in Braunschweig.
In Mittelschweden geht es heute etwas ruhiger zu, aber Besuch kam doch schon am frühen Morgen. Ohne rote Nase, aber dafür mit weißen Stiefeln





Unbeeindruckt die Rehe am Futtertrog


Eine winterliche Idylle bei ca. 10°C minus.
Ich wünsche Allen einen schönen Sonntag, genießt die Sonne, denkt an Mützen, Schals, Handschuhe und lasst Euch hinterher ein leckeres Heißgetränk zum Aufwärmen schmecken.

Eure Tine

Freitag, 8. Februar 2013

Ständiger Begleiter

Wie jetzt? Ständiger Begleiter?
Was oder wer soll uns denn noch begleiten außer unserem Strickzeug? Ja, vielleicht diese lässige Tweedjacke mit rustikalen Zöpfen. Gestrickt aus Katia Gales, 85% Schurwolle, knappe 600g leicht und wunderbar griffig und warm.




Abwechslungsreich beim Stricken durch die aufwändigen Verzopfungen, das Rückenteil allerdings definitiv strickschwatz-tauglich.

Für diejenigen, die nach einem schnellen Projekt für's Stricktreffen oder den Besuch bei der Freundin suchen, habe ich diesen Rundschal im Wellenmuster genadelt. Zeitaufwand ca. 2 Stunden. 100g Handwool von Hjerte und eine Stricknadel Nr. 8.

Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende, hier und da viel Spaß beim Fasching, Karneval, Strickkurs, Familienkaffee, Wochenendtrip und in der kommenden Woche feiern wir dann den 1.Geburtstag von WollArt: Di - Sa im Lädchen mit einem 10%-Rabatt auf alle Wollen und Garne.

Ich grüß Euch dann emol mit em dreifache Hellau Hellau Hellau.

Eure Tine

Mittwoch, 6. Februar 2013

Jetzt geht es Schlag auf Schlag

Der  Winter geht - äh soll gehen - der Frühling kommt, der 1-jährige Geburtstag steht ebenfalls vor der Tür und so findet auch ein Garnwechsel bei WollArt statt. Da haben wir ja zum Einen das aktuelle Sockenfest, sprich die Drops-Angebote für Fabel, Big Fabel und Delight, zum Anderen gibt es immer wieder kurzfristige Schnäppchen und zusätzlich trudeln bereits die ersten Frühjahrsgarne bzw. Neuaufnahmen ins Sortiment ein. Ganz neu im Lädchen sind Garne von Schulana und seit gestern habe ich auch einige Farben von Opal Hundertwasser vorrätig. Schulana zeigt ein Merino-Seiden-Lacegarn, das im Verlauf gefärbt ist und eine KidMohair, die ebenfalls im Verlauf gefärbt ist. dibadu hat Seide

und Simply Knit geschickt


Hjerte lieferte weitere Farben der wunderschönen Merinowolle in Verlaufsfärbung. Mit 180m/50g und Superwash-Ausrüstung eignet sie sich sowohl für Tücher als auch Pullis oder Babydecken oder oder oder.


Ihr seht, es lohnt sich wieder reinzuschauen. Es gibt so Einiges zu entdecken.

Eure Tine

Sonntag, 3. Februar 2013

Samstag - Drops-Tag

Samstag. Eigentlich ein normaler Samstag. Aber: Steht doch überraschend der Paketbote in der Tür und liefert zwei große Kartons Wolle. Drops-Wolle. Filzwolle Eskimo in diversen Farben, die letzte Woche nicht mitkamen. So sieht es nun aus:


Endlich wieder eine große Auswahl an Farben, darunter auch einige neue.

Pünktlich zum Valentinstag habe ich einen Partnerhandschuh in Herzform gestrickt. Mit Nadeln Nr 8 ist er dick, warm und schnellt gemacht. Ein prima Geschenk für Verliebte oder auch sich selbst.

Die Anleitung und die Wolle gibt es im Lädchen oder auch hier
Kosten für die von mir genutzte Wolle: 4,50€

Im Kampf gegen kühle Schultern kann ich folgenden Tipp geben: Strickt Euch diesen Schulterwärmer:


Der Schulterwärmer ist nach der Idee eines Schulterwärmers aus der LandLust entstanden, leicht modifiziert in Weite, Verschluss, Häkelbordüre. Verbrauch: 7 Knäuel à 50g. Aktuell ist er im Schaufenster zu besichtigen. Jetzt werde ich mal noch die Änderungen der Anleitung zu Papier bringen, damit ich Euch dann sagen kann, was Ihr tun müsst, wenn Ihr ihn nacharbeiten möchtet.

Ich wünsche Allen einen guten Wochenstart und GESUNDHEIT.

Eure Tine

Freitag, 1. Februar 2013

Endlich wieder Neuigkeiten

Wupps,  kurz nachdem ich den letzten Post geschrieben hatte, wurde ich krank. Aber so richtig. Habe mich nur zum Lädchen geschleppt und ansonsten das Bett gehütet. Deshalb konntet Ihr hier auch nichts Neues entdecken. Ich habe nicht einmal gestrickt. Und das will nun wirklich etwas heißen.
Aber nun geht es mir wieder besser und so möchte ich mich endlich als Erstes auf diesem Wege bei Frau Sch. für das Stricken und Zusenden dieser süßen Decke für die Frühchen bedanken:


Gestern überreichte mir dann K. diese drei Mützchen:

Nochmals ganz herzlichen Dank. Bruno das Schaf setzte auch gleich seine Brille auf :-)

Hier war er noch ganz vom Duft der Tulpen berauscht und somit ohne Brille, aber mit wärmender Alpacawolle neben sich:


Von meiner Seite kommt auch noch eine Überraschung:
Opal ist Euch ja sicherlich bekannt. Bisher habe ich den Schafpaten IV und in 6-fach die Reihe Romance im Lädchen. Nun konnte ich Opal handgefärbt, Färbung "Berlin", erwerben und sie zum WollArt-Geburtstagspreis von 7,95 €/100g anbieten. Es ist reine Wolle vom Merinoschaf und hat eine LL von 250m/100g. Nadelstärke 3,5 - 4 mm. In wunderbar kräftigem lila/orange. Aber schaut selbst:


Genug für heute.
Ich wünsche ein schönes Wochenende und vor Allem Gesundheit.

Eure Tine