One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Mittwoch, 20. Juni 2012

Skandinavien-Trip, Teil 1

Wie angekündigt, habe ich ein paar Photos gemacht und werde somit als Abwechslung - und weil vllt. die Eine oder Andere an den vorgestellten Orten noch nicht war - einen kleinen Reisebericht erstatten. Der Bericht ist subjektiv und ganz sicher nicht vollständig, aber hoffentlich doch interessant.
Nun denn:
Der Trip startete in Braunschweig und führte uns dann per Fähre von Kiel nach Helsinki. Mit dem Wetter hatten wir riesiges Glück (mit der Kabine auch wie man sieht)
und so konnten wir einen großen Teil des ersten Tages, den wir ja auf See waren, auf dem Deck verbringen. Natürlich MIT Strickzeug und guter Laune:

Hier stricke ich noch an einer Lintilla , die abends noch fertig wurde.

Lintilla aus handgefärbter Sockenwolle

Weiter ging die Reise per Auto in nördlicher Richtung. Erster Zwischenstop war Lahti/Finnland. Bekannt durch die Skisprungschanze.Lahti ist die siebtgrößte Stadt Finnlands und liegt ca. 100km nördlich von Helsinki. Unser Ziel: Das Skisprung-Stadion.

Skulptur in Lahti, die Louis erst einmal einen Schrecken einjagte..



mit seiner Sprungschanze, deren Auslauf im Sommer als Schwimmbad dient und deren Sprungturm zur Kletterwand ausgebaut ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen