One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Donnerstag, 28. Juni 2012

Montag geht es los - Patchworkkurs

Auf zum Endspurt.
Nicht nur in Sachen Fußball-EM mit dem heutigen Abendspiel, nein, auch bei WollArt in puncto Patchwork-Häkeln.
Am Montag, 2.Juli, startet unser 3-wöchiger Kurs.
Eines der Modelle ist diese Tasche, die als kleiner Projektbeutel oder auch in einer größeren Version bunt oder uni gearbeitet werden kann.
Verbrauch hierfür: 4x8g und 1x 40g von der Hauptfarbe. Material: Drops Safran, LL 160m/50g, Häkelnadel Nr. 3.

Ich wünsche Allen einen tollen, sonnigen Tag.

Eure Tine

Dienstag, 26. Juni 2012

Skandinavien-Trip, Teil 2

Weiter ging es am ersten Tag in Finnland noch bis Kuopio      
Kuopio ist eine Stadt in der Region Savo. Mit 97.435 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2011) ist sie die achtgrößte Stadt Finnlands und die größte Stadt Ostfinnlands. Kuopio ist Verwaltungssitz der Landschaft Nordsavo, Universitätsstadt, Wintersportort und beliebtes Ferienziel. Das Zentrum von Kuopio liegt auf einer Halbinsel am Kallavesi-See, ferner umfasst die Stadt ein ausgedehntes Gebiet von über 1.700 Quadratkilometern. Die Gemeinde Kuopio ist eine der beliebtesten Sommerhausregionen in Finnland.

Wir fanden auch tatsächlich eine schöne Unterkunft in der Nähe des Sees, so dass wir wunderbar abends und am nächsten Vormittag dort mit den Hunden spazieren und die schönen alten Schiffe betrachten konnten.

 Ich entdeckte auch tatsächlich ein Geschäft, dass sich mit Wolle und Webstühlen incl. Zubehör beschäftigte. Dort fand gerade die Vorbereitung eines Webkurses statt und so konnte ich lediglich einen sehr kleinen Blick in das Angebot werfen. Und leider KEINE Photos.

Weiter ging es an diesem Tag noch über Kajaani nach Ruka im Gebiet von Kuusamo. Die ca. 440km begannen, sich zu ziehen, als wir in weitgehend unbewohnter Gegend plötzlich auf dieses "Stille Volk" stießen. Die Straße lag so vor uns:

Verkehrsdichte ;-)       


als ich rechts von der Straße eine völlig überraschende Sache entdeckte. Klar, mussten wir uns das anschauen.





   Stilles Volk, Impressionen

Noch immer bin ich beeindruckt und bekomme Gänsehaut, wenn ich das Youtube-Video anschaue.

Mit diesen Eindrücken erreichten wir dann auch noch das Tagesziel und schöpften Kraft für den nächsten Tag.

Samstag, 23. Juni 2012

Strickend und häkelnd helfen

Liebe Leser,

heute mal so zwischendurch eine kurze Meldung:
Ich habe heute in der Seitenspalte einn neues Thema eingefügt: Strickend und häkelnd helfen. Die Liste erhebt keinesfalls den Anspruch auf Vollständigkeit, listet derzeit Aktionen auf, an denen ich bereits mitgewirkt habe, aktuell mitwirke oder demnächst mitwirken werde. Es ist sicherlich für die Eine oder Andere interessant, wie frau mit den eigenen Fähigkeiten helfen kann. Gerne nehme ich auch Infos über andere Aktionen auf.

Eure Tine


Mittwoch, 20. Juni 2012

Skandinavien-Trip, Teil 1

Wie angekündigt, habe ich ein paar Photos gemacht und werde somit als Abwechslung - und weil vllt. die Eine oder Andere an den vorgestellten Orten noch nicht war - einen kleinen Reisebericht erstatten. Der Bericht ist subjektiv und ganz sicher nicht vollständig, aber hoffentlich doch interessant.
Nun denn:
Der Trip startete in Braunschweig und führte uns dann per Fähre von Kiel nach Helsinki. Mit dem Wetter hatten wir riesiges Glück (mit der Kabine auch wie man sieht)
und so konnten wir einen großen Teil des ersten Tages, den wir ja auf See waren, auf dem Deck verbringen. Natürlich MIT Strickzeug und guter Laune:

Hier stricke ich noch an einer Lintilla , die abends noch fertig wurde.

Lintilla aus handgefärbter Sockenwolle

Weiter ging die Reise per Auto in nördlicher Richtung. Erster Zwischenstop war Lahti/Finnland. Bekannt durch die Skisprungschanze.Lahti ist die siebtgrößte Stadt Finnlands und liegt ca. 100km nördlich von Helsinki. Unser Ziel: Das Skisprung-Stadion.

Skulptur in Lahti, die Louis erst einmal einen Schrecken einjagte..



mit seiner Sprungschanze, deren Auslauf im Sommer als Schwimmbad dient und deren Sprungturm zur Kletterwand ausgebaut ist.


Freud und Leid

Freudige Nachricht: Die DROPS-Lieferung ist schon da. (Noch nicht) JETZT alles im Lädchen- Greifbar. Ausgepackt sind schon: Big DELIGHT, der Newcomer für Herbst/Winter (bei den aktuellen Wetterverhältnissen gar nie nich schlimm oder abwegig), KidSilk in einigen Farben, die ich bisher nicht im Sortiment hatte, Lace in rot, Nachlieferungen Delight, Muskat, Fabel, Fabel print und Eskimo. Endlich auch wieder die Eskimo in petrol!!!!
Die Umstände der Lieferung waren allerdings hahnebüchen: Nötigt doch die Paketfahrerin vom großen gelben Paketdienst die annehmende 85-jährige, sich kaum auf den Beinen halten könnende Seniorin, ihr beim Ausladen der Pakete und Schaffen zur Haustür zu helfen! Angeblich seien die Pakete zu schwer und sie habe auch keine Sackkarre auf dem Wagen ???? Ich fand also außer den Wollkisten auch eine völlig geschaffte Seniorin vor. Meine Adrenalinausschüttung erfolgte auch prompt. Etwas weniger prompt der Beschwerde-Anruf beim Paketdienst, weil es nämlich gar nicht mehr so einfach ist, überhaupt eine Telefonnummer zu finden. Wer sucht, der findet und so hatte ich tatsächlich nach knapp 30 Minuten suchen und surfen eine kostenpflichtige "Service" - äh - Kontaktnummer. Artig meine Beschwerde aufgegeben, aber immer noch nicht beruhigt. Nun bin ich sehr gespannt, ob wir jemals wieder etwas vom Paketservice hören oder ob die Sache gleich in Ablage P gewandert ist. Wer ist denn so garstig und hat plötzlich den Begriff "Servicewüste Deutschland" im Kopf?

Eure Tine, die jetzt noch etwas nadelt (nämlich Qualitäten probestricken/teststricken)

Dienstag, 19. Juni 2012

Wieder da!

Liebe LeserInnen,

ab heute bin ich wieder vor Ort. Das Lädchen ist zu den bekannten Zeiten geöffnet.
Die DROPS-Lieferung ist unterwegs und wird wieder schöne Garne mit sich bringen.
Natürlich sind auch neue Tücher und Teilchen entstanden bzw in Arbeit, so dass wieder neue Anregungen zu beschauen und befühlen sind.
Ich freue mich auf Euren Besuch.

Achtung: Am 30.06. startet unsere "Sommerzeit". Ab diesem Tag ist bis September samstags geschlossen.

Eure Tine

Freitag, 1. Juni 2012

Liebe Leser,

die letzten Tage vor dem Urlaub waren noch von vielen Vorbereitungen und Fertigstellungen gekrönt. So ist zwar die neue Schaufenster-Deko noch fertig und umgesetzt worden, die Aufnahme, die wegen der örtlichen Lichtverhältnisse immer im Dämmerlicht erfolgen muss, kam nicht mehr zustande. Da müsstet Ihr also bitte einfach mal vor Ort schauen. Es ist eine Volantjacke nach Tine Solheim, 4-fädig gestrickt aus Baumwolle und Wolle/Baumwolle mit einem gehäkelten Volant aus KidSilk.


 Die Tunika ist zweifädig aus Baumwolle gearbeitet.
Mittlerweile sind wir schon einige Tage unterwegs und so sende ich Euch heute ganz liebe Grüße aus dem Norden Europa's, aus Lappland. Für Skandinavien-Fans gibt es hier viel zu sehen und zu digifizieren. Natürlich gibt es hier auch Wolle und Wollgeschäfte, die zum Teil (nämlich wenn von uns entdeckt) auch besucht werden.
Es erwartet Euch demnächst ein Reisebericht mit Photostrecke.
Heute besuchen wir aber erst einmal den Weihnachtsmann und schauen uns seine Werkstatt an. Mal sehen, was ich für Euch entdecken kann.

Eure Tine