One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Montag, 2. April 2012

Montag, Wochenbeginn, für WollArt-Tine Bürotag. Der bunte Kessel war bereits gestern im Einsatz und hat schöne Sommersockenwolle mit einem Baumwollanteil von 49% gefarbt. Es entstanden Blau-, Rot- und Brauntöne in verschiedenen Variationen, die noch zum Trocknen im Wind flattern. Außerdem haben sich zwei Stränge Merino/Seide-Lacegarn frisch in blau-türkis gekleidet. Lasst Euch überraschen.

Wer mal Lust hat, sich anzusehen, wer denn nun "Frau Wo aus Po" ist, wie Wolle gefärbt wird und wie Artyarns gesponnen werden, der möge bitte diesen Link zu einem Bericht des NDR über die "Schafnasen" nutzen. Meines Erachtens schön gemacht und sehr interessant.

Desweitern habe ich noch einen Link zum Thema "Handarbeitsmesse in Köln" für Euch. Nachdem ich Wusel am frühen Sonntagmorgen meine Kamera in Braunschweig vergessen hatte, dies natürlich erst im Zug bemerkte, konnte ich ja nicht mit schönen Photos dienen. Einen tollen Bericht hat aber Martina Hees aus Hamburg geschrieben und auf ihrem Blog Tichiro - knits and cats veröffentlicht. Meine Nachfrage zum Verlinken hat Martina positiv beantwortet und so kommt Ihr nun auch in den Genuss, wenn Ihr möchtet. Und Frau R. danke ich gleichtzeitig ganz, ganz herzlich für den genialen Tipp.

Das Wochenende habe ich dazu genutzt, Nachbestellungen bei "dibadu" und "Frau Wo aus Po" aufzugeben. Wie gehabt, werde ich hier winken, bzw. die Vorbesteller telefonisch kontaktieren, sobald die Stränge eintreffen.

Nun wende ich mich mal wieder den Nadeln zu und wünsche Allen einen schönen Montag.

Eure Tine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen