One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Dienstag, 6. März 2012

Liebe Leser,
sicherlich ist Euch schon das veränderte Bild oben aufgefallen. Es zeigt die aktuelle Schaufensterdeko. Immer wieder habe ich mit den Spiegelungen zu kämpfen und so wartete ich heute bis zur Dämmerung. Ich hoffe, Ihr könnt trotzdem etwas erkennen. Mittig seht Ihr das "Butterfly Dream"-Tuch von Drops, gestrickt aus der Drops Delight. Die Puppe daneben trägt ein Multnomah aus handgefärbter WollArt-Sockenwolle. Im Vordergrund steht ein Korb voller wundervoller "Frau Wo aus Po"-Garne. SoWo, Glitzie und Lacegarne. Dazwischen tummeln sich Schafe und Hasen.


Den Eingang ziert die neue doubleface-gestrickte Schaf-Fahne. Sie ist aus Drops Eskimo mit Nadeln Nr. 8 nach einem Chart aus Tina's Homepage gearbeitet.


Frisch eingetroffen sind die neuen Hefte von Drops für Babysachen und für Kleinkindermode. Wie üblich für 1,25 € käuflich zu erwerben.


Als kleines, schnelles Präsent ist heute als Idee diese Buchhülle von den Nadeln gehüpft. Sie ist aus Merino-Schurwolle gestrickt, die ich für diesen Anlass gefärbt habe. (es sind noch Stränge zu haben) Verbraucht habe ich einen Strang = 50g, Lauflänge 100m, gestrickt mit Nadeln Nr. 5 nach einer Anleitung von Coats
"Buchhülle mit Zopf". Leider finde ich die im www nicht mehr und kann sie deshalb nicht verlinken. Aber im Lädchen gibt es die Anleitung noch. Materialpreis für die Hülle: 4,20 €

Buchhülle mit Zopf


Eingezogen sind außerdem 2 Stränge handgefärbte Sockenwolle 4-fach: Neptun und Gletschersee. Wollt Ihr mal schauen? Bitte sehr:

Neptun
Gletschersee
und hier nochmal beide Stränge zusammen

Neptun und Gletschersee
Nachreichen möchte ich noch die Farben der Bouretteseide, aus der der Herrenschal gestrickt ist, den ich gestern zeigte.

Bouretteseide von der Pflanzenfärberei Kroll
Heute begonnen habe ich ein Paar Patchwork-Topflappen nach einer Anleitung der lieben Damaris Keller, die sie auf ihrem Blog strickferien.blogspot.com veröffentlicht hat. Ich stricke sie aus Drops Muskat, Baumwolle mit einer Lauflänge von 100m auf 50g.


Ich hatte solche Topflappen bereits 2x gestrickt, aber um sie aktuell erklären zu können, stricke ich nun noch ein Paar. Jetzt bin ich wieder fit :-)

Nun, das waren die Neuigkeiten. Ich wünsche noch eine strickreiche Zeit und lasse jetzt selbst auch die Nadeln wieder fliegen, damit ich bald wieder schöne Dinge zeigen kann.

Eure Tine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen