One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Freitag, 24. Februar 2012

Hallo liebe Leser,

es gibt wieder Einiges zu berichten und zu zeigen.
So fand gestern wieder das Donnerstagsnachmittags-Strickklönen bei WollArt statt. Dieses Mal waren wir zu siebt - sieben Zwerge, sieben Feen? - und hatten wieder einigen Spaß. Die Nadeln huschten durch das Gestrick und für das leibliche Wohl war gesorgt. Im Teamwork wurde aus einem Strang Wolle ein schönes Knäuel, dank der Hilfe des in Wollart's Obhut befindlichen Wollwicklers von Heidelind. Es wurde gefachsimpelt und gelacht.







Das auf dem Tisch befindliche, zu dem Zeitpunkt noch verpackte Blumenpräsent, hat sich heute entblößt und ziert aktuell den Verkaufsraum. Kathinka, nochmals ganz herzlichen Dank. Bitte, bitte sag mir noch mal den Namen der Pflanze. Natürlich hatte ich es heute wieder vergessen. Es sieht aber so hübsch aus. Seht selbst:








Sollte ich das Farbenspiel als Konzept zum Färben nehmen? Was meint Ihr?

Desweiteren darf ich Euch heute Photos von Elona's Mini-Semele zeigen.Gestrickt ist er aus Drops Delight, die Elona am Eröffnungstag adoptierte. Danke Elona für die Photos und die Erlaubnis, sie hier zu zeigen.



Ich habe zwischenzeitlich ein Paar Kindersocken in Gr. 27 gestrickt. Als Hauptmaterial habe ich semi-solide Dornröschen-Sockenwolle 4-fach verwendet, Ferse und Spitze aus der Fabel print in lila. Damit Ihr auch die Knäuel sehen könnt, habe ich die Photos einfach mal in den passenden Wollregalen aufgenommen:

Hier auf handgenähtem Körnerkissen in der Fabel print

und im Regal der semi-soliden Dornröschenwolle

das gleiche Fach, aber mit besser zu erkennenden Strängen
Verbraucht habe ich insgesamt 37g. Gestrickt auf Nadeln Nr. 2,5 mit 48 M.

Erinnern möchte ich nochmals an die bevorstehende Verlosung bzw. Ziehung des Topf-Namens. Also: wem noch etwas dazu einfällt, bitte kommentieren oder email schreiben, damit die Vorschlagszettel noch in den Topf wandern können. Bis Mittwoch, 29.02., habt Ihr noch Zeit.

Kommentare:

  1. Huhu Tine
    Diese Blume finde ich auch so schön
    man nennt sie Schachblume oder auch Schachbrettblume
    Ganz liebe Grüsse und einen schönen Sonntag für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,
    da habt ihr ja einen schönen Nachmittag verbracht.
    Die Blume heißt:
    Schachbrettblume!
    Ich habe so eine vorm Haus.
    Ein wunderschönes Lädchen hast du:-)
    lg bea

    AntwortenLöschen
  3. moin tine,
    ich bin zwar nicht kathinka, aber das blümelein ist eine schachbrettblume (fritillaria meleagris.
    samstagsgrüße aus dem färbetopf,
    frau wo aka geli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die Pflanze ist unter "Schachbrettblume" zu finden. Wird aber auch als "Kiebitsei" bezeichnet.

    AntwortenLöschen