One lifetime...

One lifetime...
One lifetime isn't long enough for all the things I'd like to do

Montag, 30. Januar 2012

Liebe Leser,
ich wünsche Allen einen guten Wochenstart.
Auch heute gibt es wieder gute Neuigkeiten:
Habe soeben die Auftragsbestätigung von Christine Geib alias Dornröschen-Wolle erhalten.
Demnächst also auch bei WollArt im Hopfengarten zu finden.
Die Freude ist groß.

Sonntag, 29. Januar 2012

Donnerstag, 26. Januar 2012

Ja, es lohnt sich, hier immer mal wieder hereinzuschauen.
Heute gewähre ich Euch einen erneuten Blick über die Schulter:

Lacewolle per Hand gehaspelt, hier auf der NiddyNoddy

 und einmal gedreht und mit Banderole versehen: Pink Panther aus der Vintage-Reihe

Vintage: Nur leicht in der Farbe changierend, wirkt wie ausgewaschen. Für schön zu erkennende Lacearbeiten.

Und dann: Der Adler ist gelandet. Hier ein paar Federn:
Sockenwolle von "Frau Wo aus Po", exclusiv gefärbt für "WollArt"


Mittwoch, 25. Januar 2012

Es geht weiter voran. Immerhin sind es auch nur noch gute 2 Wochen bis zur Eröffnung. Gestern wurde nun bereits die Ware von der Pflanzenfärberei Kroll angeliefert. Zwei riesige Kisten "empfingen" mich, als ich vom Stricktreffen kam. Sooooooo schön.

Montag, 23. Januar 2012

Die lieben Blogleser dürfen heute bereits "über die Schulter schauen".
Wie das? Ihr seht hier schon ein Teil der ersten Dekoration incl. einiger Infos dazu.

Eine Babyjacke, gestrickt aus Wolle-Seide der Pflanzenfärberei Kroll nach einem Muster aus dem Heft "home Nr. 46" von Filati. Verbrauch: 4 Stränge. Materialpreis: 15,60 € in naturfarben, 22,40 € in pflanzengefärbt.
Die Perlmuttknöpfe kommen aus meinem Privatbestand.


Samstag, 21. Januar 2012

ERÖFFNUNG wird sein:

Samstag, 11.Februar 2012

10:00 - 14:00 Uhr

Wo?
Braunschweig, Hopfengarten 2

Natürlich wird es bei WollArt nicht nur Wollen, sondern auch Modelle bzw. fertige Objekte geben, die käuflich zu erwerben sind.
Eines dieser Objekte ist dieses Tuch, das aus handgefärbter WollArt-Verlaufswolle nach dem Muster "Multnomah" - zu finden auf ravelry - gearbeitet wurde. Es wiegt 96g.


Ganz der "lila Laune"  und einem unausgesprochenen Wunsch meiner Freundin Petra folgend, entstanden diese 4 Stränge 6-fach Sockenwolle:

Auch sie werden demnächst in WollArt zu finden sein.

Donnerstag, 12. Januar 2012

Liebe Leser,
es geht stetig voran. Die positiven Ereignisse überschlagen sich und so kann ich schon verraten, dass Ihr im Lädchen Garne der Firmen  Pflanzenfärberei Kroll, Frau Wo aus Po und dibadu werdet befühlen und adoptieren können.
Und heute ist WollArt-Färbetag. Lasst Euch überraschen. Ich spanne Euch noch ein Weilchen auf die Folter. Keine 4 Wochen mehr......
Eure Tine




Montag, 9. Januar 2012

Vieles klappt und manches nicht:
Stricken, entwerfen, Wolle ordern, Organisation klappen.
Das Hintergrundbild mit einem Wollbild von der strickliesl.kreativ versehen, klappt nicht. Zumindest kriege ich es bei dem neuen Blogger nicht mehr hin. Wo finde ich bloß das Gadget HTML (finde ich) und dann Javascript? Ich suche und suche und ganz gegen meine Art stelle ich die Suche jetzt ein und hoffe, dass Eine/r unter Euch ist, die/der mir einen Tipp geben kann.
Stricken kann ich definitiv besser als Programmieren....
Somit müsst Ihr bitte noch mit dem Rosenbild und der Anfängerqualität meines Blogs leben. Aber ich verspreche: Ich arbeite daran.







Freitag, 6. Januar 2012

WollArt - Der Laden

Ja, Ihr lest richtig:
Es wird ab Mitte Februar in Braunschweig meinen Laden geben: WollArt, Inh. Christine Goes.
Damit wird ein lang gehegter Wunsch wahr.
Die Planungen, Organisation, Arbeiten zur Vorbereitung und Umsetzung laufen seit Wochen auf vollen Touren. Es wird Neues geben, Überraschendes, auf jeden Fall viel "ganz Feines" und Traditionelles.
Adresse: Hopfengarten 2, Braunschweig. Im östl. Ringgebiet, dicht an der Kastanienallee.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Sonntag, 1. Januar 2012

Noch eine Mütze... und Handstulpen

Noch eine Mütze ist entstanden:
Dieses Mal aus Alpaka, für Erwachsene, schlichte Form: 35 cm gerade hoch und dann mit Band zusammengezogen, aber dafür mit Einstrickmustern. Dazu passend ein Paar Handstulpen, die den halben Daumen und die Hand bis zum Fingeransatz wärmen. Sehr praktisch beim Einkauf (Bezahlen) oder Buseinstieg (Fahrkarte zeigen). Die Handstulpen können nämlich anbleiben....
 Aber seht selbst:







Das Set ist zu haben. Einfach bei mir melden.